Boule (Petanque) zu viert spielen - Was brauche ich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei 4 Spielern spielt Ihr 2 gegen 2 , da braucht jeder 3 Kugeln ! Bei 6 Spielern spielt ihr 3 gegen 3 , da hat jeder 2 Kugeln ! Als Anfänger reichen Billigkugeln von Aldi oder Baumarkt ! In diesen Sets sind aber immer nur 2 Kugeln mit der selben Riffelung , also muss man die Kugeln kennzeichnen . Das geht am besten mit rotem Nagellack ! Aber an mehren Stellen kennzeichnen , damit man sie am Boden erkennen kann ! Genaue Regeln findest Du unter Boule.de Gruß Jochen !

pro Spieler 2 Kugeln Die Kugeln sollte sich je Spieler unterscheiden 1 Cochonnet = kleine Kugel. Vielleicht eine zweite als Ersatz. Manche haben immer einen Lappen dabei, um die Kugeln zu reinigen. Qualität kaufen ist sicherlich sinnvoll.

fenja28 04.07.2013, 12:26

Hier steht, dass man 3 Kugeln pro Spieler brauch: http://de.wikipedia.org/wiki/P%C3%A9tanque#P.C3.A9tanque-Regeln

Bin jetzt verwirrt...

Wieso gibt es denn 6er und 8er Kugelsets?

0
joiba 04.07.2013, 12:31
@fenja28

1 Spieler gegen 1 Spieler (tête à tête) – 3 Kugeln pro Spieler (6 Kugeln)

2 Spieler gegen 2 Spieler (doublette) – 3 Kugeln pro Spieler (12 Kugeln)

3 Spieler gegen 3 Spieler (triplette) – 2 Kugeln pro Spieler (12 Kugeln).

Ich kenne es nur so, dass jeder Spieler immer 2 Kugeln hat. Spiele aber meist auch min. zu dritt.

bei den Sets sind sicherlich auch immer Kugelpaare enthalten.

0

Was möchtest Du wissen?