Bote/Stellvertretung

2 Antworten

Ein Bote (v. althochdt.: boto bieten) ist der Überbringer einer Botschaft auf Veranlassung eines Senders an einen Empfänger.Rechtlich gesehen ist ein Bote der Übermittler einer Willenserklärung.Nach herrschender Meinung sind jedoch die §§ 177 ff. BGB analog auf den Boten anwendbar, wenn dieser als Bote auftritt und eine Willenserklärung „überbringt“, die in Wahrheit nicht von demjenigen stammt, der als Erklärender angegeben wird (sog. Pseudobote). In diesem Fall wird der Bote wie ein Vertreter behandelt, wenngleich er Bote ist. Die dem Vertreter entsprechende Haftung gemäß § 179 BGB des Boten setzt dann jedoch seine volle Geschäftsfähigkeit voraus. Für die Anfechtung ist in § 120 BGB ausdrücklich geregelt, dass für den Fall einer unrichtigen Übermittlung die gleichen Voraussetzungen wie nach § 119 BGB für eine irrtümlich abgegebene Willenserklärung gelten. Stellvertreter:Ein Stellvertreter (auch Vize, von lateinisch vice: an Stelle, bzw. Substitut) ist eine befugte Person, die bei Abwesenheit des eigentlichen Funktionsinhabers dessen Funktion übernimmt.Auf Amtsebene ist ein Stellvertreter eine durch einen Amtsinhaber oder dessen Vorgesetzte befugte Person zur Ausübung eines Amts während der Abwesenheit oder Verhinderung des hauptamtlichen Amtsinhabers. In Behörden, die von einem Präsidenten geleitet werden, ist der Vizepräsident dessen ständiger, allgemeiner Stellvertreter. In einem Ministerium ist der (beamtete) Staatssekretär der Stellvertreter des Ministers. Das öffentliche Recht differenziert in allgemeine und spezielle Stellvertretung sowie in ständige oder nur temporäre Stellvertretung. Entsprechendes gilt auch für Leitungspositionen außerhalb von Ämtern und für Personen mit bestimmten Aufgaben oder Befugnissen, die vertreten werden. In der Privatwirtschaft gilt der Geschäftsführer als Vertretung des Geschäftsherrn. Die Geschäftsführung ohne Auftrag (GoA) ist ein gesetzliches Schuldverhältnis, das in den §§ 677 ff. des BGB geregelt ist (Treuhänder).

Also ein Bote muss ja offenkundig sagen, das er im Namen einer Auftraggebers handelt. Außnahme: geschäfte des täglichen lebens. Muss ein Stellvertreter auch offenkundig sagen, das er im Namen des Auftragsgebers handelt?

0

Bote= Nur Überbringer einer Nachricht, er kann also nicht eigenständig etwas aushandeln. Vertretet=Kann eine Nachricht überbringen und zudem in Namen des Auftraggebers Erklärungen abgeben.

gls fahrer anzeigen?

Das Proplem kennt wohl jeder. Heute sollte ein Paket für mich ankommen laut gls zwischen 10 und 11.30uhr. ich habe sicherheitshalber von 8 bis 16 Uhr gewartet hatte um 14.50 Uhr auf der webseite wo man den aktuellen zustellstatus einsehen kan nachgesehen wo es bleibt. Und plötzlich wurde um 14.44uhr kein Mensch unter dieser adresse angetroffen weder meine 2 Nachbarn aus dem selben Haus noch ich waren angeblich da wo er das extrem schwere ( etwa 300gramm) Paket hätte abgeben können. Laut der Service Hotline dürfte er nur bei einem nachbarn klingeln dem gesetz nach also hat er bei den 2 Nachbarn die nicht da waren geklingelt und wen sie nicht da waren hätte er auch beim nachbar Haus klingeln können. ich habe das gefühl das wen ein gls Bote ein Paket egal bei wem zustellen will alle Nachbarn aus dem Haus und im Umkreis von 30 Metern nie da sind seiner Meinung nach. Zu allem Überfluss war auf der Karte wo er mich darauf hinwies das ich angeblich nie da war keine genauere urzeit abzulesen wan er angeblich da war(konnte ich online sehen) und das er das Paket im nachbarort in einem der gls shops abgegeben hat. Dieser Ort ist für mich nur per Bus zu ereichen was für mich heist das ich 5 Euro wegen der faulheit des Boten ausgeben soll. Und ich wohl den dümsten aller Boten erwischt habe da es einen gls shop etwa 200meter von mir entfernt gibt und er blöd ist das paket dort abzugeben wir haben hier 4 gls shops im umkreis von 400 metern und er mus es zu einem in einen anderen ort bringen. Bei der service hotline sagte ich das die ihm ausrichten sollen wen er dieses verhalten weiter an den tag legt das ich ihn und nicht gls anzeigen werde. Könnte ich ihn wegen nicht erbrachter dienstleistung oder wegen was auch immer anzeigen wei da wer weiter diese leute brauchen mal einen denkzettel. Und wen eienr mit dem spruch: diese Boten haben es auch schwer kommt sollte mal dran denken das wir diese leute nicht zu diesen job zwingen

...zur Frage

Für welche Ausbildung soll ich mich entscheiden? Bitte helft mir?

Ich weiß , grundlegend ist es meine Sache für was ich mich entscheide , aber es wurde mir nicht gerade leicht gemacht.

Ich habe mich schon letztes Jahr als Straßenwärter beworben, und wurde auch zum Vorstellungsgespräch , und auch zum Einstellungstest eingeladen ...... vor ca. 3 Wochen bekam ich dann die Absage.

Kurze Zeit später meldete sich dann eine Werkstatt für Land- und Baumaschinen . und lud mich zum Vorstellungsgespräch ein. soweit so gut .... dann bekam ich einen Anruf von denen, und wurde heute nochmal vorgeladen. Sie boten mir einen Ausbildungsplatz an ... ich sagte zu.

Auf dem Heimweg rief mich Hessen Mobil an ...... an dem Standort wo ich mich beworben hatte sei ein Ausbildungsplatz frei geworden. Nun stehe ich zwischen 2 Stühlen , und habe keine Ahnung , für was ich mich entscheiden soll.

Gibt es vielleicht von euch jemanden , der in einem dieser Berufe Arbeitet , und mich in eine Richtung bringen würde?

Der Verdienst und der Arbeitsweg wären bei Hessen Mobil günstiger , aber ich habe Angst , dass ich irgendwann von Zuhause weg ziehen muss , weil ich hier in der Nähe keine Stelle finde .....

Bitte helft mir irgendwie .... das macht mich kaputt ....

...zur Frage

Anwalt organisieren ja/nein?

Ich hatte letztens einen leichten Verkehrsunfall und bin jemanden an einer Ampelkreuzung hinten auf das Fahrzeug gefahren. Folgende Situation ergibt sich: meine Front ist kaputt dadurch dass der/die Geschädigte eine Anhängerkupplung hat. Bei der anderen Person ist nur sehr wenig Schaden erkenntlich gewesen. Polizei war vor Ort nahm aber nichts auf da dies als Kleinunfall bewertet wurde und keiner der Beteiligten verletzt wurde. Nun habe ich folgenden Fall der Versicherung gemeldet diese kommt für den Schaden auf.

Nun zu meinem eigentlichen Problem, einen Tag später hatte die Geschädigte Person erneut einen Auffahrunfall wieder ist eine andere Person schuld und fuhr ihr an einer Ampelkreuzung hinten drauf. Auf einmal hat die geschädigte Person körperliche Beschwerden also nicht nur ein leichtes Schleudertrauma wie zu Anfang. Nun hat diese den Anwalt für Verkehrsrecht eingeschalten weil sich natürlich die Versicherungen streiten. Ist ja ganz klar. . .

Die Frage bei dem ganzen Szenario ist auf wen sind welche Schäden zurückzuführen sowohl körperlich als auch am Fahrzeug und vor allem sollte sich die Situation verschlimmern wer genau ist in der Nachweispflicht? Oder sind es die Unfallverursacher?

Am aller wichtigsten ist sollte man in diesem Fall einen Anwalt organisieren oder erstmal die Versicherungen (streiten) lassen?!

Bitte ein paar hilfreiche Antworten zu diesem Fall eventuell können andere Personen sich schon etwas rauslesen.

...zur Frage

WEr haftet bei einen pflegefehler?

Hallo. Ich arbeite in einen ambulanten Pflegedienst als Pflegedienstleitung. Bisher hatte ich die volle Verantwortung für den Außendienst und für eine Wohngemeinschaft, da meine Stellvertretung nichts gemacht hat. Jetzt habe ich eine neue Stellvertretung und die Chefin des Pflegedienstes möchte, dass wir uns die Aufgaben teilen. Ich den Außendienst und meine Stellvertretung die Wohngemeinschaft. Dazu muss ich sagen dass die Stellvertretung noch keine fertige Ausbildung zur Pflegedienstleitung hat ( macht derzeit Fernstudium ). Bisher war es ja so das ich zur Haftung mit rangezogen werden kann wenn Mitarbeiter pflegefehler machen die unter meinervt Aufsicht galten. Aber was ist wenn jetzt jemand in der WG einen Fehler macht? Muss ich denn strafrechtlich was befürchten? Es steht ja leider nirgendwo wer für was die Verantwortung trägt. Hoffe ich habe mich hier richtig ausgedrückt und jemand kann helfen... Vielen dank im voraus

...zur Frage

DHL-Bote hat keinen Zettel hinterlassen und seit ner Stunde hänge ich in der Warteschleife der DHL, gibt es noch andere Nummern?

hallo

ich musste mit entsetzen feststellen, dass der paketbote scheinbar da war und das paket dann in die filiale gebracht hat, aber ohne den Zettel zur abholung zu hinterlassen...

jetzt hänge ich schon seit gut einer Stunde wenn nicht sogar länger in der warteschleife der dhl. Es heißt, dass sie geschäftszeiten bis 20Uhr haben.

Gibt es noch andere Nummern außer den Kundenservice, wo mich einfach nur ein Computer erst vollabert und dann die Warteschleife kommt? Ich möchte DIREKT mit jemanden Sprechen, immerhin ist vom DHL-Boten das die Aufgabe, Pakete abzuliefern und Abholscheine zu hinterlassen. Der Typ hat scheinbar seinen Job nicht verstanden...

Gibt es keine Notfall oder Beschwerte Hotline, wo man direkt jemanden sprechen darf?

...zur Frage

Opfer tötet Vergewaltiger - kann man Notwehr geltend machen?

Hallo ihr Lieben,

hab gestern einen Bericht über den deutschlandweit gesuchten Vergewaltiger gesehen.

Hab mir so spontan gedacht, falls ich ( Gott behüte) mal in der Lage eines Vergewaltigungsopfers sein sollte, würde ich denjenigen bei Gelegenheit umbringen.

Ob ich´s in einer solchen Situation wirklich machen würde, oder nicht, kann ich nicht sagen, aber ich hatte eine solche Wut und Ekel beim bloßen Gedanken daran, dass mir einfach diese Gedanken kamen.

Deshalb stellt sich mir nun diese Frage:

Gilt es als Notwehr ( bezeichnet die strafrechtliche und zivilrechtliche Unbedenklichkeit von schädigenden Handlungen, wenn sie zur Abwehr eines Angriffs erfolgen und gegen den Angreifer gerichtet sind , Wikipedia) jemanden auf Grund einer Vergewaltigung zu töten?

Natürlich "in flagranti", also in der Situation, nicht irgendwann später, während ders Aktes, sozusagen. Mal angenommen, die Vergewaltigung würde sich zweifelsfrei beweisen lassen, wäre man dann des Totschlags schuldig oder könnte man Notwehr geltend machen, obwohl nicht das direkte Leben bedroht wäre?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?