Botanischer Name der " Andenbuche "

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also wie gesagt ich hätte ja auch gerne mehr Infos aber das war das einzige was vom Berufsschullehrer genannt wurde.

Das einzige "sinnige" und halbwegs passende was ich gefunden habe wäre eine Unterart von "Nothofagus" - einer Scheinbuche also.

Werde die offizielle Antwort mal nachreichen wenns die Mappe in einigen Wochen zurückgab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Recht! Habs gerade zu googeln versucht und über Wicki aus nicht gefunden. Wo hast Du den Begriff überhaupt her?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
milbe 20.05.2010, 13:35

Helfen nem Gärtnerazubi bei seinem Herbarium ...

Das Ding steht auf der Liste von seinem Beruffschullehrer neben Hainbuche etc ...

0

Leider kenne ich die Andenbuche auch nicht. Aber wenn es wirklich eine Buche ist, dann findest du hier einige:

http://www.baumkunde.de/suche.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?