Bossing oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das ist kein bossing, das ist indiskret.

möglicherweise sind die beiden befreundet, dann wäre lästern = persönliche meinung über dritte abgeben nachvollziehbar (vertrauensvolles verhältnis).

aber selbst dann darf dein chef nicht alle info weitergeben- du hast ein recht darauf, dass deine persönlichen daten nur die erhalten, die ein recht darauf haben.

ps: mit deinen tags findet deine frage keiner- besser wäre gewesen: mobbing, bossing, büro - also getrennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ihm bei jedem Gespräch sagen das dieses vertraulich behandelt werden soll. Spricht er mit jemand darüber ist das eine Verletzung des Persönlichkeitsrecht. Da ich aber kein Anwalt bin kann ich nicht sagen wie die Rechtslage in diesem Fall ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?