Boshi Tasche häkeln

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Wally1 , ich bin bei google auf eine Boshi-Seite gestoßen, vielleicht bekommst Du dort Hilfe. LG jonnboy62

27

Hallöchen Walli1, es freud mich sehr, das ich Dir behilflich sein konnte und recht vielen Dank für Dein Sternchen. LG jonnboy62

0

also ich kenn jetzt die Tasche nicht, aber bei 36 Häkelmaschen, da würde die Tasche an einem Stück doch recht klein werden, ich denk entweder es sind 2 Teile die zum Schluß zusammengehäkelt werden oder sie wird so gehäkelt das du nur die Seitenteile zum Schluß zusammenhäkelst, ich weiß jetzzt nicht wie lange die das Stück häkelst.

was ist eine boshi tasche ? boshi ist die japanische bezeichnung für mütze, willst du eine mützentasche häkeln ?

bei beschreibungen ist es wichtig, die wolle zu nehmen, die in der anleitung steht, da sie genau auf diese wolle ausgerichtet ist. sonst geht das meist schief.

aus 36 maschen kann man keine tasche häkeln, außer eine handytasche, es sei denn, sie besteht aus mehreren einzelstücken.

einfach ist es, eine tasche rund zu häkeln von anfang an. geht schnell und das maschenbild wird wunderbar gleichmäßig.

anbei zwei muster, das ich gerne für taschen nehme, brauchst du die anleitung, schreib mich an über die freundesliste. da ich die tasche nicht mehr finde, die ansicht eines breiten stirmbandes, sowie einer mütze, es geht dabei ausschließlich um das muster. die zweifarbige mütze zeigt auch gleich, wie toll man das muster variieren kann. ich hoffe, es nützt dir etwas.

viel vergnügen.

die bilder wollen nicht rein.....willst du sie, bitte PN an mich. danke.

loop-schal häkeln, luftmaschen am anfang der runde?

hi,

ich habe für meinen loop-schal schon die luftmascen angeschlagen und auch mit einer kettmasche zur runde geschlossen. jetzt bin ich aber auf die frage gekommen wieviele luftmaschen man am anfang jeder runde schlagen muss, z.B. für stäbchen oder doppelte stäbchen oder auch nur feste maschen.

wisst ihr was ich meine?? ich hoffe schon und hoffe auch auf schnelle antworten, ich muss weiterkommen! ^^

danke im vorraus!

...zur Frage

Häkeln Unterschied feste Masche und Kettenmasche

Hi, ich habe ein Häkelbuch bekommen. Ich kann Häkeln, aber jetzt stehen da auf einmal so komische Sachen drin, wie "Kettmasche" und ich soll "in Reihen" oder "in Runden" häkeln. Kann mir jemand das erklären? Inwiefern ist eine Kettmasche anders als die ganz normale feste Masche? Und warum beginnt jede Runde mit einer Luftmasche und endet mir einer Kettmasche? Es heißt, dass das das abzählen der Reihen und Maschen erleichtert. Häh? Und warum steht bei der Schlange, die ja Rund ist, dass ich in Reihen häkeln soll? Reihen bei etwas rundem? Das jede Reihe mit einer zusätzlichen Luftmasche beginnt verstehe ich ja, aber das braucht man doch höchstens bein einem Handtuch oder einer Decke, aber doch nicht bei einer Schlange!

Würde mich echt freuen, wenn mir jmd das alles erklären könnte.

...zur Frage

Strick(Fehler)?

Hallo zusammen, möchte gerne einen Schal für die kalten Tage stricken. Habe 30 Maschen angeschlagen und bin nun nach 4 Reihen bei 34 Maschen....soweit ich es beurteilen Kann, habe ich keine Masche doppelt gestrickt und auch anfangs den Faden immer richtig gehalten. Ich glaube mich zu erinnern, dass meine Mutter mal sagte, ich müsste am Ende jeder Reihe eine Masche fallen lassen. Ist das so? Einfach am Ende eine Fällen lassen? Wie kann ich diesen blöden Anfängerfehler vermeiden?

...zur Frage

Ich verstehe die Strickschrift nicht: Sind zu wenige Maschen angegeben?

Hallo!

Ich bin gerade dabei Lace-Handstulpen zu stricken und laut Strickanleitung werden 32 Maschen angeschlagen und weiters nach der Strickschrift gearbeitet. Nur wie ichs auch "drehe und wende" geht sich die Strickschrift einfach nicht mit den angeschlagenen Maschen aus, ich hab immer zu wenige Maschen und verstehe die Anleitung nicht.

Laut Anleitung gehören 32 Maschen angeschlagen (für M) auf 4 Nadeln zu je 8 Maschen aufgeteilt, zur Runde geschlossen und weiters nach der Strickschrift gearbeitet:

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/20160204095ktivoq4e1l.jpg

Nur jetzt hänge ich in der 1. Reihe, da ich doch mehr Maschen fürs Musterstricken benötige als in der Anleitung angegeben: zb. muss ich 2 bzw. 3 Maschen zusammenstricken, die aber in der Anleitung als ein Feld dargestellt werden. Somit brauche ich damit ja 2 bis 3 Maschen mehr (je nachdem) und komme damit auf eine andere Summe an benötigten angeschlagenen Maschen als angegeben und mir somit fehlen.

Kann es sein, dass in der Strickschrift ein Fehler vorliegt oder ich etwas mißverstehe?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Häkeln - Ränder rollen sich ein

Hallo Community,

ich hoffe, ich finde jemanden unter Euch, der sich einwenig mit Häklen auskennt...

Folgende Situation: Ich häkele gerade eine Tasche und bin dabei, die Taschenklappe herzustellen. Einfache, feste Maschen in Reihen - also kein Problem. Jetzt sollen aber an beiden Enden der Feste-Maschen-Reihen jeweils eine Masche abgenommen werden, sodass die Klappe leicht rundlich nach vorne zuläuft. Auch das funktioniert eigendlich gut, aber das Problem ist, dass sich die Enden der Reihen anfangen einzurollen und nun abstehen - nicht sehr schön.

Das passiert auch, wenn ich auf die Maschenabnahme verzichte und einfach weiter Reihen fester Maschen häkele - die Ecken rollen sich immer auf.

Kennt jemand evtl. eine Lösung, damit dieses Einrollen nicht mehr vorkommt? Ich finde zu diesem Problem im Internet keine Anleitung...

Herzliche Grüße, Sarah

...zur Frage

Wie schlägt man Maschen doppelfädig an?

Hallo ich habe eine Anleitung um eine Tasche zu stricken. (das ganze kommt dann später in die Waschmaschine und wird gefilzt) Jedenfalls steht am Anfang: "92 Maschen doppelfädig mit der Rundstricknadel Nr. 8 anschlagen. Vielleicht bin ich einfach zu doof für diese Tasche aber ich bin mir nicht sicher wie das gehen soll. Ich habe jetzt einfach den Faden doppelt genommen und normal angeschlagen, aber jedesmal geht mir nach der Hälfte ein Teil des Fadens aus. Gibt es da was wie ich sehen kann wo ich anfangen soll?^^ Das war beim normalen Stricken noch nie ein Problem. Außerdem brauche ich dafür so viel Faden, dass sich das ganze verheddert. Habt ihr Erfahrung damit? Muss ich durchgehend doppelfädig stricken oder nur anschlagen? Vielleicht mache ich auch einfach was falsch. Danke für eure Hilfe Thistle

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?