Bose/B&O system bei audi a4 b8 2.0 tdi nachrüsten

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Bang und Olufsen 67%
Bose 33%

4 Antworten

Bang und Olufsen

Wenn den Umbau ein befreundeter Mechaniker erledigt, dann lohnt sich das vll schon wenn du auf richtig guten Sound stehst...eindeutig B&O!! Ich kenne das System aus dem 5er und das ist einfach nur Hammer...das Bose kenne ich aus einem TT und das war jetzt wirklich nichts weltbewegendes ;-)

Und das zeug kostet so viel? Da hab ich bei Mediamarkt hochwertigere Lautsprecher für den halben preis gekauft.

das zeigt, dass du noch nie in einem kfz mit einem bose bzw. bang & olufsen system gefahren bist. das kannst du mit selbst zusammen gekauften teilen nicht im ansatz vergleichen!

1

Das kann ich mir jetzt nicht vorstellen, ich habe für meinen alten a3 auch Crunch Lautsprecher gekauft bei Mediamarkt und die waren grauenhaft.

B&O/Bose bauen die besten Lautsprecher, auch wenn sie überteuert sind.

0
Bang und Olufsen

Ich kann nur meine Meinung beisteuern, über das technische weiß ich nicht Bescheid.:

Ich finde Bang & Olufsen deutlich besser, vor allem in den Fahrzeugen mit aufwendigeren Anlagen. Ich kenne sowohl das B&O System (aus dem BMW X5), als auch ein Bose System (Audi A8), und da schneidet meiner Meinung nach B&O weit besser ab.

Auch gut ist Burmester, vor allem das neue 3D-Highend-Surroundsystem für die S Klasse ist schlichtweg unglaublich, kostet leider auch 7.500 Euro.

ich fahre einen auch einen a4 mit mit audi sound system, also mit dem "normalen" das reicht mir dermaßen, der klang und der bass sind phänomenal (8 LS- system) soundsystem. frag den verkäufer was alles dabei ist, ganz einfach. der einbau nachträglich ist so einfach jedoch nicht (ich sage nur schaltkasten/ kofferraum, frequenzweichen etc.)

Das normale ist schon richtig gut, aber B&O ist der wahnsinn. Den Umbau übernimmt ein befreundeter Mechatroniker. Frequenzweichen usw. sind kein thema.

0

Was möchtest Du wissen?