Bose Companion 50?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Krasse erfahrung damit! Ich habe ihn und ich bin so überzeugt davon. Die bassleistung ist hammer und die höhen klar und sehr gut. Das ist die beste Computeranlage für das geld die man im augendblick bekommen kann allerdings solltest du 2 tennisbälle drunter machen da sich sonst (falls Nachbarn vorhanden) alle beschwären werden. Ich höre seit dem sehr viel musik und kann ihn nur weiterempfehlen:-) solltest du dir ihn kaufen kannst du ja mal sagen ob du zufrieden bist! 

Würde diese Brüllwürfel echt nicht empfehlen.! Vor allem nicht für diesen Preis, das ist Abzocke!

2
@Mission783

Brüllwürfel? Ich weis ja nicht was du damit meinst aber die klang qualität ist spitze der preis ist was anderes aber ich find esoe sind es wert auch wenn ich sie gerne für 200 gehabt hätta...:-)

0
@like1008

es sind numal brüllwürfel. breitbänder müssen für guten klang eine gewisse größe haben und aus den richtigen materialien bestehen. ein 3cm breitbänder aus flappsiger pappe in einem plastik gehäuse (also gesamtwert vll 40 cent) kann keinen guten klang produzieren, vorallem keinen der sich im frequenzgang nicht mit schwankungen von +-10dB niederschlagen. und dann haste auch noch einen subwoofer der bis 180-200Hz (300Hz bei -8dB) spielen muss, da kommen dann schon die ersten stimmen aus dem subwoofer-> schrecklich.

0
@deltaforc

Also mit dem plastik da muss ich dir leider wiedersprechen da es Aluminium ist. Und ich muss ehrlich sagen von dem was du da oben geschrieben hast hab ich keine Ahnung... Aber ich kann sagen das ich vollkommen überzeugt davon bin es hat nunmal eine gute klangqualität und ist ja auch sehr beliebt also muss es doch eigendlich gut sein oder?:-)

0

gehört hab ich sie nicht aber ich verlasse mich da auf die physik, denn die kann man bekannter weise nicht überwinden. entweder du spart sehr viel geld und holst dir die edifier studio r1280t oder du sparst nicht am budget, gehst noch etwas höher und kaufst dir ein paar nubert nupro a-100 (made in germany und nicht made in china wie die dinger von bose). wenn du mitm budget nicht höher gehen willst reicht eine a-100 fürn anfang auch und du kannst die 2. dazukaufen wenns geld wieder da is.

Du weist schon das bose deutsche werke hat eins ist in der nähe von Frankfurt in friedrichsdorf. Und ich besitze diese und kann sie nur jedem empfehlen allerdings ist das ja auch immer ne sache wie viel Man dafür ausgeben will und 400€ sind da kein schnäppchen 

0
@like1008

400 taken sind teuer, vorallem wenn man dafür was bekommen kann was wirklich in deutschland produziert wurde. die werke in deutschland werden nichts anderes machen als die stoffabdeckungen draufzupappen, denn dann kann made in germany draufstehen.

0

In Friedrichsdorf ist wirklich eine Produktionsstätte war da schon selber. Nix mit drauf geklebt. Und klingen tut sie wirklich gut. Sicherlich gibt's immer was teureres, besseres aber vom P/L wer was kleines mag was fast unsichtbar ist und trzd gut klingen soll ist die CP gut :)

0

Was möchtest Du wissen?