Bose Anlage 321 GS Series 3?

1 Antwort

Zunächst bräuchtest du beim TV einen HDMI Rückkanal oder einen Audioausgang (analog oder digital). Bei HDMI musst du auf jeden Fall den AV mit dem Fernseher verbinden (bei mir gehts nicht, der HDMI ist nur ne "Einbahnstraße". Bei einem Digitaltonausgausgang brauchst du entweder ein optisches (Toslink) oder ein Coax (cinch) Kabel, mit dem TV und Receiver verbunden werden. Ist auch diese Möglichkeit nicht vorhanden bleibt eigentlich nur noch, auf den Kopfhörerausgang zurückzugreifen, diesen mittels Adapterkabel (3,5mm Klinke ->Cinch) zurückzugreifen. Falls ihr eine Satanlage habt könntest du noch beim Sat-Receiver nachschauen, ob extra Tonausgänge verbaut sind und diese mit dem AV Receiver verbinden. Setzt doch mal bitte eure komplette Anlage (TV, AV Receiver, Sat Receiver) mit genauer Bezeichnung hier rein. Dann kann ich nachrecherchieren und vielleicht eine Lösung finden :-)

Danke das du mir hilfst so wir haben einen panasonic viera link ferhnseh mit dvbt drin also wir haben kein sat resiever der ist eingebaut mit ner hd + so und eine bose anlage 321 gs series 3 das wars und wir haben die bose anlage mit einem hdmi kabel verbunden und dem toslink der sieht aus wie ein kleiner netzwerk stecker nur etwas kleiner mfg mrdusche

0
@mrdusche

Also wenn ichs richtig anschau müsste der Fernseher einen optischen Anschluss (Toslink)haben. Die Bose sollte auch was derartiges besitzen. Kann nur nicht sagen, wo der sitzt. Du erkennst den optischen Anschluss an einer winzigen Klappe (dient als Schutz), normalerweise auf der Rückseite. Ein optisches Kabel bekommst du problemlos im Mediamarkt, Saturn und wie diese hochrangigen Fachgeschäfte alle heißen. Einfach nach nem optischen Kabel fragen. Beim Anschließen etwas vorsichtig zu Werke gehen. Ich habs auch schon geschafft, mit meinen Wurstfingern (xtrabreit) nen Anschluss zu zerstören.

0

Was möchtest Du wissen?