Bordsteinkante absenken notwendig, Vorgehensweise?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deinen Antrag stellst du an den Straßenträger, in einem Wohngebiet ist das in der Regel die Gemeinde (falls nicht kannst du dort die Zuständigkeit erfahren). Der normale Verlauf wäre nun (wenn dein Antrag angenommen wird), daß der Träger den Bordstein in Eigenleistung ändert oder hierzu eine Firma beauftragt. Ob du dafür die Kosten tragen mußt liegt im Ermessen des Trägers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Erhalten der Genehmigung, muss ich die Gemeinde anschreiben...

Damit hast du dir die Frage praktisch selbst beantwortet.

Allerdings schlag dir aus dem Kopf, dass du/ihr das selbst machen könnt... als Privatperson hast du nicht das Recht am öffentlichen Verkehrsraum "rumzufrickeln".

Die entstehenden Kosten werden mit Sicherheit auf euch übertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das Bauamt der Gemeinde ist dafür zuständig.

Die können dir auch sagen, ob du es selber machen darfst ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?