Bordstein mitgenommen - muss ich zwangsweise in die Werkstatt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das muss nicht sein. Es kommt wohl darauf an wie stark du den Bordstein 'mitgenommen' hast.
Mach zur Sicherheit noch eine Prüfung:
Such dir eine freie und gerade Strecke aus. Braucht nicht viel sein - vielleicht mal 100 Meter.
Fahr da langsam entlang (20 km/h oder so) und lass das Lenkrad los. Bleibt der Wagen auch gerade, dann ists gut.
Zieht er stark nach einer Seite, dann ists weniger gut und du solltest doch mal bei einer Werkstatt vorbei schauen.
Aber nicht vergessen das Lenkrad dann wieder in die Hände zu nehmen! ;-P

Kommt auf die Geschwindigkeit und Winkel an, mit der du den Bordstein erwischt hast, aber es könnte die "Spur" verstellt sein. Das sieht man mit freiem Auge nicht, das merkt man erst nach einer gewissen Zeit, wenn die Reifen einseitig abgefahren sind !! Alles Gute

Bring den Bordstein zurück, sage keinem was und alles ist gut......

Was möchtest Du wissen?