Borderline und jetzt nach Hause oder in eine Wohngruppe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde in der WG bleiben oder alternativ in eine andere wechseln, wenn das möglich ist.

Eventuell kannst du auch trotz WG noch einmal in eine Klinik gehen.

Die WG möchte leider nicht das ich in eine Klinik gehe, weil sie der Meinung ist das es auch ohne geht ..

0

Das heißt, wenn du in die Klinik gehen würdest, fliegst du aus der wg oder wie?

0

Wenn es dir sehr schlecht geht solltes du wieder in eine Klinik gehen. Für "schwere Fälle" ist die Betreuung in einer WG nicht intensiv genug. Nach Hause gehen, ohne intensive Betreuung, ist eine ganz schlechte Idee. Die WG möchte nicht das ich in die Klinik gehe - das ist klar die verdienen ja Geld mit jeden Teilnehmer.

Was möchtest Du wissen?