Borderline Trennung, Erfahrungen

6 Antworten

Hallo,

auch ich bin gerade in dieser unerträglichen Situation. Meine Freundin mit Borderline Störung, hat mir nach 3 Jahren Beziehung von einer auf der anderen Minute gesagt, das sie keine Gefühle mehr hat. Dazu muss ich noch sagen das wir 6 Stunden vorher 2 Karten für ein Konzert gekauft hatten, wo wir 2 Wochen später hin wollten und sie meinte wie glücklich sie mit mir sei.. Wie kann das sein das sie so plötzlich keine Gefühle mehr hat? Wir haben natürlich schon viele sehr heftige Krisen gehabt aber diesmal ist es irgendwie anders, denn ohne das vorher was gewesen ist, meint sie das die Gefühle weg sind. Und als ich mit ihr darüber sprechen wollte fing sie völlig an auszurasten und beschimpfte mich das ich ja an allem Schuld sei. Es dauerte nicht lange und sie fing an wie wild um sich zu schlagen, so das ich die Polizei rufen musste. Kaum war die Polizei da, fing sie häftig an zu weinen und behauptete das ich sie gewürgt haben soll. Ich konnte kaum noch was sagen, da ich so erschrocken war wie eiskalt sie der Polizei in Gesicht log und wie sie auf Knopfdruck anfing zu weinen. Ich erkannte sie gar nicht mehr wieder. Aber was mir aufgefallen ist, ist das sie jetzt bei allen Freunden wieder als Opfer darsteht und wie immer ich als Täter. Egal was passiert sie muss irgendwie immer als Opfer sich darstellen. Ist das normal für diese Krankheit?

Leider liebe ich sie immer noch, obwohl mir klar ist das soeine Liebe nie richtig funktionieren kann. Ich habe mir deshalb ein Termin bei einem Psychologen geholt. Leider ist dieser erst in 2 Monaten aber vielleicht weis einer von Euch wie Ihr diesen heftigen Schmerz verarbeitet habt? Ich wäre wirklich sehr dankbar über ernstgemeinte Antworten.

 

Ich bin gerade genau in deiner Situation. Ich weiß sehr gut, dass es das Beste für mich ist mich zu trennen, wenn da nicht diese verdammt starke Liebe wäre. Wir waren 4 Jahre zusammen und nun hat mir meine Freundin, die Borderline hat, gesagt, dass sie Gefühle verloren hat. Gerade jetzt, wo ich einen Weg gefunden habe, mit der Situation einigermaßen zu leben. Zufall, kein Zufall!? Ich glaube, dass man sich auf Dauer in solche einer Beziehung selbst verliert. Man gibt sehr viel und bekommt sehr wenig und versteht oft gar nichts. Ich weiß auch nicht recht weiter, nur das man in erster Linie für sich selbst verantwortlich ist und auf sich Acht geben muss, denn sonst kann man auch nicht für andere da sein!

Du bist abhängig geworden.Und zwar nicht von ihm persönlich sondern vom Borderline.Wenn du diese Abhängikeit nicht alleine durchbrechen kannst ,hol dir proffs. Hilfe.Aber Vorsicht:Gute Therapeuten die sich damit auskennen sind extrem rar und die Wartezeiten sehr lange.

wie reagiert ein borderliner wenn er eifersüchtig ist?

ist das Verhaltensmuster anders bei einem borderliner der eifersüchtig wird als bei menschen die kein Borderline habe ? und kann es soweit kommen das der Borderliner vor Eifersucht einen Beleidigt und sich dann nicht entschuldigt .... ?

danke im voraus :)

...zur Frage

Wie sind Borderliner beim Sex und warum?

Hey Leute, also ich habe in letzter Zeit viel in meiner Arbeit gehört dass Menschen mit Borderline gut im Bett sind und sonstiges. Ich selbst habe auch Borderline und wollte mal fragen wieso alle so denken, was ist anders als bei nicht psychisch kranken Menschen? Und bei mir selber ist es zb so dass ich es mag von Jungs gesagt zu bekommen was ich tun soll, liegt das an der Identitätsstörung? Könnt ihr mir mehr darüber erzählen? Danke im Vorraus, Liebe Grüße Eure Sky

...zur Frage

Wie schwer ist das Leben nach einer Trennung von einer Borderlinerin?

Hallo,

Ich suche Erfahrungen, welche durch die Trennung von Borderlinern gemacht wurden. Wie schmerzhaft ist der Weg eigentlich? und kann man danach wieder eine normale Beziehung eingehen?

Ich selbst wurde auch von heute auf morgen verlassen, obwohl es keinen Streit gab. Hat jemand Tipps, wie man mit den Trennungsschmerz am besten umgehen kann, da es kaum vergleichbar mit einer "normalen" Trennung ist?

Weiterhin möchte ich keine Reaktionen, dass ich oberflächlich zu dem Thema stehe und Borderliner verurteile. Ich finde sie sind keine Menschen zweiter Klasse, sondern Menschen, welche ein Krankheitsbild aufweißen, für das sie selbst nichts können.

Danke

...zur Frage

Gelten alle Borderlinepatienten als sensibel?

Hey, Da ich Borderline habe und es bei mir vor 2 Jahren diagnostiziert wurde... und ich von vielen höre das Borderliner so sensibel sind, stell ich mir immer wieder diese Frage ob alle Borderliner sensibel sind und wenn sie nicht sensibel sind und einen sensiblen Menschen treffen für die sie Gefühle entwickelt haben, ob dieser sensible Mensch dann mit gerissen wird von diesen starken Gefühlen oder Emotionen die wir in uns haben und ob man trzd als Borderline Patient eine Beziehung ein gehen kann mit einem sensiblen Menschen?

...zur Frage

Borderliner keine guten Menschen ?

Ich möchte gerne wissen,warum in sämtlichen Foren und sogar in Ratgebern, Menschen mit dem Borderline Syndrom immer als nicht fähig zu lieben abgestempelt werden.

Das es besser wäre gar nicht erst die Nähe zu ihnen zu suchen?

Es ist doch so das es nicht bei jedem Menschen die selben Symptome sind und doch wird Borderline als überbegriff als schlecht dargestellt.

Das soetwas das Krankheitsbild verstärkt ist den Menschen ohne anscheinen nicht bewusst oder?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?