Borderline Persönlichkeitsstörung und Narkolepsie?

1 Antwort

Beides hängt nicht zusammen.

Borderline-Persönlichkeitsstörung details?

Also, ich werde mich kurz fassen (hoffentlich).

Eine Freundin von mir hat eine borderline Persönlichkeitsstörung. Dementsprechend wechseln sich zufällig ihre Gedanken und Emotionen manchmal und laut eigener Aussage dauert es ein paar tage manchmal bis eine woche bis sie wieder "normal" wird. Dies habe ich vor einiger zeit das erste mal mitbekommen als sie mich aus dem nichts herraus blockte und nicht mehr mit mir sprach. Als ich ihr die Freundschaft kündigen wollte, entschuldigte sie sich ein paar dutzend mal und erklärte mir ihre kondition. Nun ist etwas ähnliches passiert. Vor ein paar tagen waren wir am chatten, total glücklich, sie geht offline, eine stunde später kommt sie wieder und ist wie ausgewechselt. Sie verhält sich sehr distanziert. Nun ich habe keinen beweis dafür dass es an ihrer BPS liegt, aber das ist momentan meine Vermutung. Ich sprach sie darauf an und sie konnte mir nicht sagen woran es liegt dass sie sich so anders fühlt, sie selber war sehr verwirrt von ihren Emotionen und sie selber, wie sie mir bereits beschrieben hat, brauch immer um zu bemerken ob es daran liegt.

Ich möchte für sie da sein, wollte ihr aber nicht Löcher in den Bauch fragen da es ihr so schon recht unangenehm erschien deshalb wollte ich diese nach hier wenden.

Also zualler erst, glaubt ihr dass könnte ihre BPS sein? Ich weiss das ist ohne weitere informationen schwer einzuschätzen aber sie schien halt wie ausgetauscht.

2. Haben solche "Phasen" permanente veränderungen? Also ist es wirklich eine phase oder wird selbst wenn sie bemerkt dass sie schon wieder einen "anfall" hatte sich an ihren Emotionen nichts großartig ändern? Also wird sie quasi auf 0 zurückgesetzt oder wird sie ausser zu bemerken dass es passiert ist unverändert und weiterhin distanziert sein?

3. Wie beeinflussbar ist sie in diesem Zustand? Ich habe das gefühl ich habe bereits ein wenig permanenten schaden gemacht da wir uns ein wenig gestritten haben.

4. Wie oft soll ich mit sowas rechnen und was sind Frühwarnsysteme (falls es überhaupt welche gibt geschah wie gesagt ausm nichts)

5. Habt ihr sonst generelle tipps wie ich für sie da sein kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?