Borderline komm nicht mehr aus der Sache raus hilfe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du nur noch einen Funken Anstand hast, lässt du Tür und Beine geschlossen. Bei deinem Partner hast du irgendwann reinen Tisch gemacht. Zwar auch sehr spät, aber immerhin.

Jetzt denke bitte auch an die Frau dieses Arsches. Kannst du dir selbst in die Augen sehen, wenn du weißt, sie wartet zuhause, während er mit dir zugange ist?

Deine Erkrankung hat mit der Sache nichts zu tun. Dein Verstand sollte so oder so funktionieren. Und dass es falsch ist, weißt du!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke Du wirst seine Geliebte bleiben und er wird sich nie von seiner Frau trennen. Denn das klingt für mich so richtig klassisch.

Also stelle ihm ein Ultimatum, dass er zu Dir stehen soll oder Du sonst gehst, weil dies unfair gegenüber seiner Ehefrau und Dir ist, da er beide blockiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hornchen123 24.10.2016, 14:07

Das habe ich getan.. und es beiden gesagt.. darauf meinte er ich hätte sein vertrauen missbraucht und wenn ich abgewartet hätte dann hätte er zu mir gestanden... 

Er meinte auch das sein kind geweint hätte.. und er deshalb dort geblieben ist.. 

0
Prinzessle 24.10.2016, 15:51
@Hornchen123

Tja wie gesagt er wird sich nicht von seiner Frau trennen, denn es ist klar, dass dies den Kindern weh tut...er macht nur leere Worte...

1

Er will dich nur für Sex und hatte nie vor seine Familie wegen dir zu verlassen. Er nutzt es aus, dass du ihn liebst. Er weiß, wenn er schnipst, schläfst du wieder mit ihm, er macht dir Hoffnung, die er aber nicht erfüllen wird.

Entweder suchst du dir professionelle Hilfe wegen deiner Borderline oder du beendest es alleine und schießt ihn ab. Liebe hin oder her, aber es ist einseitige Liebe :( tut mir leid, aber er spielt nur mit deinen Gefühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war ganz schön Blauäugig von Dir. Ich war 16 Jahre mit einer Borderlinerin verheiratet und kenne daher genau die andere Seite da ich ähnliche Erfahrungen machen musste. Ich habe meine Frau auch sehr geliebt und ich wusste von Ihrer Krankheit. Erst habe ich auch alles auf die Krankheit geschoben, aber jetzt nicht mehr. 

Sie ist alt genug um zu wissen was fremd gehen bedeutet, und genau das ist der springende Punkt. 

Auch Du weißt das!! 

Ich habe mich übrigens vor 2 Jahren von ihr getrennt, ich will NULL Kontakt zu ihr, die Kinder leben bei mir und wollen auch keinen Kontakt zu ihr. Hartes Brot für sie, aber für uns läuft es so einfach besser. 

Er will nicht wirklich mit Dir zusammen sein, aber er will Dich auch nicht verlieren. Die Frage hier ist eher....willst Du das weiterhin Deinen Mann und ihm seine Frau das antun? 

Du musst trotzdem überlegen was gut für DICH ist, aber dann spiel mit offenen Karten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach ne Therapie und vergiss ihn. Er hat dich übelst ver*rscht und sicher noch Spaß dabei gehabt. Trenn dich von deinem Mann (der wird dich ja kaum noch haben wollen) und krieg DEIN Leben auf die Reihe. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?