Borderline entwickeln Alter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Borderline gilt als Persönlichkeitsstörung. Nicht als Entwicklungsstörung. Somit sind zwar die Anlagen gegeben, die die Symptome der BPS beeinflussen, aber selbst das sollte nicht in den ersten Jahren sein.

Ich persönlich habe große Probleme diese Diagnose ernstzunehmen. Vor allem, weil sie noch immer als "unheilbar" und "ungreifbar" gilt. Betroffene werden oft 'als Monster' beschrieben, die grundlos zerstören, was nicht so stimmt.

Und im Grunde hat jeder Mensch "Züge von Borderline" in sich, wenn die aktuelle Situation kaum mehr andere Handlungsmöglichkeiten zulässt....

Die Symptome von Borderline können somit (nach meiner Logik) auch entstehen bzw. ausbrechen, wenn bis zum 4 Lebensjahr die Kindheit stabil verlaufen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Borderline ist eine Persönlichkeitsstörung, die NUR nach dem 18 Lebensjahr diagnostiziert werden darf, weil aufgrund von pubertärer Entwicklung usw. vorher gar nicht absehbar ist, ob diese Erkrankung isoliert vorliegt oder eben nur einzelne Symptome davon vorübergehend auftreten. Daher ist Deine Behauptung bezüglich der ursächlichen Entstehung sehr fragwürdig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haben in Psychologie gelernt dass das immer gehen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist immer möglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BordLine 28.10.2015, 23:03

woher weißt du das?

0
Seanna 29.10.2015, 03:47

Dann lass dir vom Psychiater mal die F62 erklären.

0
gernehelfen1993 29.10.2015, 06:29

das solltest du mal. borderline IST immer möglich! das ist nicht angeboren.

0

Was möchtest Du wissen?