Borderline - Test

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vermuten lässt sich viel wenn der Tag lang ist aussagen tut es gar nichts. Selbst testen.... ich weiß nicht.... kannst ja mal gucken ob es bei Rossmann Schnelltester gibt wie eine Art Schwangerschaftsschnelltest der dir binnen 3 Minuten orakelt ob du eine schwere Persönlichkeitsstörung hast. Es tut mir leid wenn es etwas sarkastisch klingt aber anders lässt sich so eine Frage kaum beantworten. Ernstgemeinte Antworten kann dir ausschließlich ein Fachmann mitteilen. Auch diplomierte Psychotherapeuten benötigen zum Teil viele Monate um eine konkrete Diagnose zu stellen. Wenn du bzw. deine Freundin denkt das du unter einer schweren Persönlichkeitsstörung leidest dann solltest du einen Psychiater bzw. Psychotherapeuten aufsuchen und das abklären lassen. Häufig ist auch ein stationärer Aufenthalt zur Diagnosesicherung notwendig und nicht für 1-2 Tage sondern für mehrere Wochen.

Diese Frage kann dir auch keine Freundin beantworten. Es sei denn sie sei Ärztin. Wozu glaubst du, dass andere Leute zum Arzt oder sogar in eine Klinik gehen, wegen dieser Erkrankung?

Das ist gar nicht so einfach. Im Zweifel kann das nur ein/e Facharzt/ärztin und selbst die haben manchmal nicht viel Ahnung ;)

"Borderline" ist zudem eh ein ziemlich umstrittenenhs "Kranklheitsbild". Eher ein Sammelsurium an Symptomen, die aber auch fast alle auf andere Erkrankungen, "Störungen" oder ähnliches hinweisen können.

Mit einem Selbsttest kommst du definitiv nicht weit! Das ist unseriös!

Man kann sich nicht selber testen. Es sei denn, du stellst dich vor die Symptome und fragst dich: Trifft das auf mich zu? Habe ich Angst vor dem Alleinsein und binde mich trotzdem zu sehr an Menschen, sodass ich teils schon wie ein Stalker wirke? (- zum beispiel. eins von vielen symptomen.) Die Symptome sind unter Google ganz leicht zu finden.

Die Erkrankung wird mithilfe von Tests von einem psychologischen Psychotherapeuten diagnostiziert, eventuell musst du auch für eins, zwei Tage in einer Klinik bleiben, aber ich glaube, dass war bei meiner Freundin nur ein Ausnahmefall. Borderliner haben ja häufig auch Depressionen; da meine Freundin sehr starke Depressionen hatte durfte sie dann gleich da bleiben.

Du musst AUF JEDEN FALL (!!) in Behandlung. Versuch gar nicht erst, dir selbst zu helfen. Es ist sehr wichtig, dass du dich in Behandlung begibst.

Nein, man kann sich nicht selbst testen, das ist ein aufwändiges Verfahren über mehrere Stufen. Der Arzt bzw. Psychotherapeut nutzt dazu u. a. das DSM (Diagnostisches und Statistisches Manual). Das ist eine schwere psychische Erkrankung und die kann man nicht selbst heilen.

Was möchtest Du wissen?