Bor und Phospor dotieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Soweit ich weiß, kann man solche Elemente nicht einzeln dotieren, da beim Bor das Valenzband noch nicht vollständig und beim Phosphor das Leitungsband schon teilweise gefüllt sind, sodass eine "Dotierung" nur den Pegel im Valenz- bzw. Leitungsband ein wenig erhöhen bzw. erniedrigen würde aber die Leitungseigenschaften nicht wesentlich ändern würde.

Was möglich ist (und auch gemacht wird), ist, "Verbindungshalbleiter" herzustellen, aus Elementen der 3. und 5. Hauptgruppe, z. B. hier Borphosphid.

Diese Verbindungshalbleiter werden mit Elementen aus der 2. bzw. 6. Hauptgruppe dotiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?