boozt.com bzt Fashion Betrüger?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lieber Chris12396,

bei BZT Fashion handelt es sich leider um ein Unternehmen, das dadurch systematischen Betrug betreibt, dass Bestellungen keine Rechnung oder unvollständige Rechnungen beigelegt werden. Die Forderungen des Unternehmens werden sofort an Collector Credit AB abgetreten, die dann Zahlungserinnerungen versenden, die nach deutschem Recht nicht zulässige Forderungen wie Mahngebühren, Rechnungsgebühren etc. beinhalten. Wir haben das selbst erlebt und haben den Tip, unzulässige Forderungen nicht zu zahlen. Es handelt sich in der Tat um systematischen Betrug! Darüber hinaus ist festzustellen, dass in diesem Forum immer wieder beschwichtigende Antworten eingestellt werden, die allem Anschein nach von den unseriösen Unternehmen selbst forciert werden. Hinsichtlich Deiner Frage kann nur geraten werden, alle einzelnen Schritte (Rücksendung etc.) gut zu dokumentieren, um entsprechende Nachweise zu haben, denn es ist mit hoher Wahrscheinlichkei von weiteren systematischen Betrugsversuchen durch BZT bzw. Collector Credit auszugehen.

Gruß Marcus & Katrin

Meine Erfahrung mit Boozt.com?

Günstig ist nicht alles.

Zugegeben, Boozt.com ist günstig. Allerding ist die Reklamationsbearbeitung meiner Meinung nach eine Frechheit.

Ich habe einen Parker bei Boozt.com bestellt. Nach nur ca. 2 Monaten ist bei diesem Parker die Tasche aufgerissen, während ich meine Hände darin hatte (wahrscheinlich war die Naht einfach nicht gut oder Fehlerhaft).

Ich habe das ganze mit Fotos reklamiert und die Rückmeldung erhalten, dass es sich um "unsachgemäße Nutzung" handelt.

Eine Unverschämtheit. Die Hände in die Jackentasche zu tun ist also unsachgemäße Nutzung?

Ich habe das ganze noch einmal beim Support angesprochen, aber man weigert sich mir einen Austausch anzubieten.

Offenbar interessiert niemanden, dass die Beweislastumkehr erst nach 6 Monaten eintritt. Man weigert sich nach wie vor, sich die Jacke (abgesehen von den Fotos) auch nur einmal einzusehen.

Ich konnte die nichtmal einschicken, damit die geprüft wird.

Meine Meinung: FINGER WEG VON BOOZT.COM!

Wenn die Ware innerhalb der Frist zurückgesendet wird so kann hier auch keine Forderung entstehen. Jedoch ist eines zu bedenken, sollte die Ware den Wert von € 40,00 unterschreiten so gehen die Versandkosten der Retoure auf den Besteller über.

Wenn dieses so gehandhabt wird kann natürlich auch keine Forderung entstehen, keine Mahnung und kein Inkasso.

Wie geschrieben, vorausgesetz die Frist zur Rücksendung ist nicht bereits abgelaufen.

Zu den fehlenden Bankdaten ist anzumerken, dass eine E-Mail an den Verkäufer wohl das Problem schnell beheben kann.

Was möchtest Du wissen?