Bootmanager für 2 verschiedene Betriebsysteme auf 2 verschiedenen Festplatten

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Booltoader läuft automatisch im HIntergrund. Entweder der Windows-Bootmamager Bootmgr oder LILO.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guenterhalt
13.06.2014, 18:08
Ein Booltoader läuft automatisch im HIntergrund.

( vermutlich ist ein Booltoader nur ein falsch geschriebener Bootloader )

Trotzdem:

In welchem Hintergrund soll der denn laufen und was läuft dann im Vordergrund?

Beim Booten wird doch keine Parallel-Arbeit gefordert,, es sei denn, man möchte auf dem Monitor während der wenigen Sekunden bereits einen Film laufen lassen.

0

Hallo Foxtrot287, ich bin mir nicht sicher aber weil immer nur eine HDD als erste angemeldet werden kann, dürfte das Problem mit Windows nicht lösbar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maeeutik
13.06.2014, 15:19

Hallo nochmal, habe inzwischen einen Schlaueren genervt und erfahren, bei der Einrichtung von LINUX kann für einen Boot-Manager gesorgt werden, der das Problem löst.

0

Normalerweise ist das zB LILO den man bei der Istalation von Linux mit einrichtet. Aber ich glaube wenn erst Linux und dann Windows instaliert wird geht das nicht (oder sehr kompliziert).. Schau mal unter bootmanager unter Linux einrichten im Netz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guenterhalt
13.06.2014, 18:14

LILO ? Richtig, den kenne ich noch, aber wohl nur, weil ich seit 1995 Linux habe. LILO wurde durch grub und grub durch grub2 abgelöst.

Nur zur Information: Heute benutzt auch niemand mehr ( oder doch) Windows 3.1.1

Was die Reihenfolge der Installation betrifft, ist es richtig. Microsoft duldet auf PC's keine anderen Betriebssysteme. Glücklicherweise können sie die Partitionen nicht einmal lesen.

0

Was möchtest Du wissen?