Boot USB problem

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Angelo1100, meine Frage ist vielleicht blöd aber grundsätzlich wird von HDD oder DVD gebootet. Um aus einem Netzwerk oder von USB-Stick zu booten müsste das im SETUP eingestellt werden sonst sucht und findet nichts passendes. Aber wie gesagt vielleicht auch nur ne blöde Idee von mir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die ISO ist defekt noch mal das ganze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie erstellst du diesen Stick?

Es gibt hierfür ein kostenloses Tool von Microsoft, dass aus der ISO Datei einen bootbaren USB Installations-Stick erstellt.

http://www.microsoftstore.com/store/msusa/html/pbPage.Help_Win7_usbdvd_dwnTool

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angelo1100
13.06.2014, 03:18

Ich habe den USB Stick mit Unetbootin erstellt. Werde aber jetzt dein vorgeschlagenes Tool verwenden.

0

Windoof 7 ist auch nicht für USB Stick booten ausgelegt(seitens Microsoft) . Es gibt zwar Tools die man dafür einsetzten kann aber auf eigenes Risiko. Entweder man Installiert es sich fest auf die Festplatte oder lässt die Finger davon. Wenn man es nicht mit USB Stick zu booten bekommt. Einfacher geht es mit einer Linux Distribution ( Linux ist kostenlos) und dem Tool Unetbootin. Man zieht sich die Iso Datei von einer Linux Distribution aus dem web und mit dem Unetbootin Tool lässt man es sich auf den USB Stick schreiben, fertig. Dann einfach den Stick an den Pc/Laptop anstecken und das Boot Menu aufrufen ,USB Stick auswählen und den Anweisungen auf dem Screen folgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angelo1100
13.06.2014, 02:31

Also kann ich jetzt eigentlich nur noch die 64 bit iso auf dvd brennen und dann von da aus starten ? weil ich hatte mit dem programm unetbootin die iso bereits auf dem usb stick geschickt aber naja das ergebniss hab ich ja schon erwähnt^^

0
Kommentar von Havege
13.06.2014, 03:11
Windoof 7 ist auch nicht für USB Stick booten ausgelegt(seitens Microsoft) .

Doch das geht, seitens Microsoft. Nebenbei scheinst du bis heute nicht im Stande sein Windows richtig zu schreiben.

Es gibt zwar Tools die man dafür einsetzten kann aber auf eigenes Risiko

Blödfug, das wird offiziell supported von Microsoft!

Entweder man Installiert es sich fest auf die Festplatte oder lässt die Finger davon.

Aha, der Herr Weller hat mal WIEDER nicht die Frage verstanden die er beantwortet.

Stattdessen wieder das übliche leere Gerede und seine Anti Microsoft Propaganda.

1

Was möchtest Du wissen?