Boot mit 5 ps

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na, dann mache ich die Verwirrung komplett: Jain. :)

Ehrlich: Das ist kein Scherz!

Auf See darfst du prinzipiell ab 14 Jahren fahren. (Es gibt keine klare gesetzliche Regelung und regional nachfragen, ist eine gute Idee.)

Binnen darfst du in Deutschland auch führerscheinfreie Motorboote erst ab 16 Jahren fahren. (Ausnahme: Im Rahmen von Vereinen, Regatten oder Ausbildung darfst du auch schon ab 12 Jahren mit Motorbooten fahren.)

ACHTUNG: Versicherungen könnten rumzicken. Grundsätzlich gilt für sie nämlich die 16-Jahre-Grenze, die der Gesetzgeber für die "Fahrtauglichkeit" vorgesehen hat. (Einige Versicherungen sehen das aber nicht ganz so eng und sind auch bereit, 14-jährige Fahrer - i.d.R. gegen einen Risikozuschlag - zu versichern. Unbedingt VORHER der Versicherung melden! Sonst kann's ganz ins Auge gehen!)

In Italien darfst du ab 16 Jahren Motorboot fahren. Dafür dürfen es dann mit in Italien zugelassenen Booten auch 40 PS sein. Mit in Deutschland zugelassenen Booten darfst du trotzdem nur bis 5 PS fahren, wenn du keinen Sportbootführerschein See hast. Die gleichen Grenzen und Beschränkungen gelten dort im Binnenbereich.

BESONDERE VORSICHT: Strafen in Italien können extrem drakonisch werden! Davon kannst du im Zweifel den Schein (und gelegentlich sogar das Boot gleich mit) mehrfach bezahlen.

Du darfst einen 5 PS Motor zu jeder Zeit an jedem Ort fahren. Sowohl am Meer als auch am See. Falls du es mietest ist es halt die Frage ob es der Inhaber zulässt... Aber ansonsten kein Problem.

Derzeit ist das noch gestattet. Aber voraussichtlich ab dem 1.10.12, wenn die Führerscheingrenze auf 15 PS angehoben wird, nicht mehr.

Das ist ein großer Nachteil der Reform, der vor allem Kinder betrifft, die mit einem motorisierten Schlauchboot im Hafen herumfahren. In der nächsten Saison ist das Kindern unter 16 Jahren verboten.

Beachte: Dies gilt für Deutschland. Jedes Land hat seine eigenen Gesetze; in manchen Ländern dürfen 14-Jährige weiterhin ein Boot mit 5 PS führen, aber nicht in allen.

Langfristig kommst du am Sportbootführerschein nicht vorbei. Dazu kann man dir nur den Online-Kurs empfehlen. Damit bekommst du ihn sehr günstig.

Was möchtest Du wissen?