Boot gerät nicht gefunden windows 10?

 - (PC Elektronik, Bootgerät Fehlermeldung)

3 Antworten

Vielleicht ist die falsche Festplatte ausgewählt in der Bootreihenfolge.

Schau, dass alle Festplatten richtig angeschlossen sind, dann im BIOS sollte die SSD (falls vorhanden) an erster Stelle stehen, also die Festplatte mit Windows.

Falls es dann immer noch nicht geht muss Windows neu installiert werden, also am besten Festplatte auf Fehler überprüfen, neu formatieren und Windows neu installieren.

Dankö.. versuche es gleich mal..

0
@RedgePro

Habe ein Video gefunden das Ich gerade versuche mit Winfows taste und B drücken aber es scheint nicht zu funktionieren

0
@RedgePro

Also Ich kann ins Bios setup gehen wo Ich zwischen datei speicher sicherheit stromversorgung und erweitert wählen kann

0
@FelixSchoder

Das ist schon einmal gut. Dann schau Mal ob du irgendwo die Bootreihenfolge ändern kannst. Die Festplatte mit Windows muss da an erster Stelle stehen.

0
@RedgePro

Bin bei speicher und dann boot reihnfolge und habe es so.. 1.USB-Festplattenlaufwerk 2.USB Floppy/CD 3.ATAPI-cd/dvd-laufwer und 4. UEFI Ipv4 realtalk... und 5. Das selbe nur mit uefi lpv6

0
@FelixSchoder

Dann ist die Festplatte nicht angeschlossen. Die Festplatte sollte da als SATA Festplatte stehen und nicht als USB Festplattenlaufwerk. Die Festplatte muss auf dem Mainboard mit SATA angeschlossen sein und die Festplatte benötigt auch auch Stromkabel, welches vom Mainboard kommt.

0
@RedgePro

Habe gerade mal geschaut.. im pc drin ist an der grafikkarte nur ein kleines kabel mit weißen anschluss von dem lüfter der da drauf ist ansonsten muss man die nur reinstecken und wie bei dem arbeitsspeicher oder ram so festklicken

Und im setup bei speicher geräte konfiguration steht festplatte sata1 1.0tb toshiba und darunter CD-ROM Sata 2 hp plds

0
@FelixSchoder

Schaden kann es nicht... Diese SATA HDD müsste an erster Stelle stehen. Hat der PC nur eine Festplatte eingebaut? Falls er noch eine SSD drinne hat muss die auch auftauchen.

0
@RedgePro

Kenn mich nicht so aus aber es ist einmal glaube 130gb oder so mit windows und einmal 1tb mit spielen und so

0
@FelixSchoder

Ja genau! Und du bist sicher, dass beide angeschlossen sind? Alle Kabel überprüft?

Es sieht so aus, als ob die SSD mit 120GB nicht angeschlossen ist.

0
@FelixSchoder

Du kannst Mal versuchen das CD Laufwerk abzuziehen und das Sata Kabel an die SSD anzuschließen, vielleicht hat ja das Kabel ein Problem. Oder du ziehst die HDD ab und nimmst die Kabel für die SSD. Wenn das auch nicht hilft ist die SSD defekt.

0
@RedgePro

Also SSD ist in dem fall die mit windows und die HDD die mit 1tb richtig?

0
@FelixSchoder

Jap, genau. Erkennt man auch am Gehäuse, die SSD ist meist kleiner, die HDD etwas größer und im Metallgehäuse. Wichtig ist, dass die Stecker auch auf dem Mainboard richtig sitzen und nicht nur an der Festplatte

1
@RedgePro

Falls Sie kappit sein sollte, die selbe nochmal kaufen oder hast du eine andere für mich?

0
@FelixSchoder

Kannst prinzipiell absolut jede SSD nehmen, zum Beispiel ne Patriot Burst, wenn du eine richtig gute haben willst eine MX500.

1
@RedgePro

Der dps test ist fertig und es ist durchführungscode 0

0
@FelixSchoder

Dann ist wahrscheinlich kein Fehler aufgetreten... War ja dann auch nicht der Test für die SSD, sondern eher die HDD.

0
@RedgePro

Das heißt als nächstes das mit den steckern probieren? Und habe noch eine Frage, wenn Ich das gehäuse aufmache kann Ich da irgendwie erkennen ob du ssd läuft oder bicht?

0
@FelixSchoder

Nein das kann man nicht erkennen, eine SSD läuft lautlos. Aber denk dran vorher auszuschalten und vom Strom zu trennen. Keine Leiter anfassen.

0
@RedgePro

Falls es immernoch nicht funktionieren sollte, soll Ich da mal windows 10 auf USB Stick machen und das einfach mal probieren. Und das dann auf die 1TB HDD machen?

0
@FelixSchoder

Würde ich nicht... Wenn dann die SSD (falls sie noch geht an das Kabel der HDD stecken, dann kannst du wenigstens Booten, falls das Kabel defekt sein sollte (was unwahrscheinlich ist)

1
@RedgePro

Habe gerade einem Stick mit windows 10 setup bekommen aber der wird bei boot nicht angezeigt?

0
@RedgePro

Nur jetzt weiß ich nicht was Ich an 1. Stelle packen muss bei den bios reinfolge dings.. da das setup immer wieder neu gestartet wird egal wo ich es installiere

0
@FelixSchoder

Wenn es installiert ist musst du die Festplatte mit Windows an erste Stelle packen und den USB Stick abziehen.

Freut mich, dass es geklappt hat! :) Wie sieht es jetzt aus mit den Festplatten, hast du Windows auf der SSD installiert?

0
@RedgePro

Habe es auf der Festplatte mit 120 oder 130 GB Installiert nur irgendwie ist jetzt wenn Ich auf Ordner dieser PC Gehe nur der DVD und die Festplatte C mit 1TB ?? Also Praktisch wird die HDD Unter Festplatte C Angezeigt mit 1 TB wo auch windows drauf ist aber die FEstplatte SSD mit den 130gb ist gar nicht zu sehen ?

0
@RedgePro

Es wird TOSHIBA DC01.. angezeigt also die 1tb und dann noch Generic SD/MMC/MS PRO USB DEVICE das denke Ich das Laufwerk ist, also keine 3., Kann Ich windows irgendwie komplett deinstallieren um alles von Neu machen zu können ?

0
@RedgePro

Dann das mit der Systemsteuerung. Da wird (C:) Angezeigt, dann als 2. (Datenträger 0 partition 2) und als 3. Wiederherstellung angezeigt

0
@FelixSchoder

Dann ist das die HDD und das andere ist der SD Karten Leser. Also keine SSD. Wie gesagt, schließ die SSD das nächste Mal an das Kabel der HDD an um zu testen ob sie noch geht.

Gibt viele Videos zur Windows Neuinstallation. Ich geb dir hier Mal den Link, damit bei der nächsten Installation nix schief geht:

https://youtu.be/KI5ubSPUnTI

Einfach wieder USB Stick rein, dann kannst du das aktuelle Windows wieder löschen, in dem du alle Partitionen löschst und am besten die Festplatte formatierst, denke ich.

0
@FelixSchoder

Ich bin jetzt unterwegs, schreib dir später wieder, wenn du Hilfe brauchst. Viel Erfolg!

0
@RedgePro

Ok Danke, Ich werde mal alles Formatieren und das Video anschauen.

1
@RedgePro

Eine frage. Wie kann ich das alles von neu machen? Habe den Stick reingemacht setup gemacht aber wenn es fertig ist, ist immernoch eine da.. also wie kann ich das einstellen auf welche festplatte Ich das haben will?

0
@FelixSchoder

Du kannst wie du auch im Video siehst auswählen auf welche Festplatte/Partition du es installieren willst. Da sollten beide Festplatten auftauchen. Außer eine ist eben nicht richtig angeschlossen oder defekt. Wie gesagt, schließ Mal nur die SSD an, wird die dir dann angezeigt?

0
@RedgePro

Mache den Stick eben neu.. habe das mit dem umstecken nicht gemacht. Nicht das nachher garnix mehr funktioniert.

0
@RedgePro

Bin jz im Bios bei speicher und boot reihenfolge.. den Stick habe Ich zu W10 Stick umbenannt doch der steht hier nirgendswo genauso wie die marke des sticks steht hier auch nicht.. es steht usb-festplattenwerk, Windows boot manager, usbfloppy/cd und dann bei legacy steht festplatte, Sata1, 1.00, USBfloppy/cd

0
@RedgePro

Vergiss die letzen 2 ^^ bin jz da wo Ich auswählen kann.. es sind 3 da.. Laufwerk 0 Partition 1 Laufwer 0 Partition 2 undlaufwerk 0 partition 3.. alle 3 primiär aber das 1. Hat nur 615mb das 2. 920gb und das letzte 11.7gb.. d.h. ich kann es nur auf der 1tb machen..

1
@FelixSchoder

Dann musst du die HDD jetzt abstecken, da kommst du nicht drum herum. Mach an die Stecker der HDD die SSD und lass die HDD Mal ganz ab. Da kann eigentlich nix schief gehen.

1
@RedgePro

Werde es erstmal nur installieren..das beste ist gerade das er erstmal wieder läuft..schaue morgen am Tag dann mal wegen den Kabeln :)

1
@FelixSchoder

Aber da muss Windows auf jeden Fall drauf. Geht ja nur darum Mal zu testen ob die SSD noch geht. Musst es ja nicht direkt installieren.

1
@RedgePro

Stimmt es das die SSD die Leistung verstärkt da er gerade ziehmlich langsam ist.. aber gerade habe Ich ein 2. Datenträger mitt 11gb hinzufügen können wo am anfang irgendein recovery drauf war wo der PC neu war..d.H. es fällt nurnoch die SSD was Ich jz mal probieren werde

0
@RedgePro

Habe glaube den Fehler endeckt.. das kabel an der SSD muss über die Nacht abgegangen sein da das irgendwie so ein hartes kabel ist und übel unter druck ist also wenn man es reinsteckt kommt es direkt wieder ein stück raus..

1
@RedgePro

Alles funktioniert wieder. Vieeeelen Dank für die Hilfe!!!

1
@RedgePro

Schraube gerade an einem PC rum den wir vor kurzer Zeit noch hatten und habe da 1x RAM DD3 4GB Elixir PC1600 gefunden und 1x 4GB DDR3 - 1600 UDIMM 1.5V Cl11, würde das auch in mein PC Passen ? xD (HP Pavilion 560 p020ng)

0
@FelixSchoder

Wow, freut mich! :D Also ich würde Windows auf jeden Fall auf die SSD installieren. Beispiel: Mein PC ohne SSD benötigt inzwischen 5 Minuten zum booten und der mit SSD gerade einmal 10 Sekunden. Also Windows auf jeden Fall auf die SSD installieren! ;)

Zu den 11GB Recovery: Das macht Windows automatisch, die würde ich nicht unbedingt löschen. Bin mir da nicht ganz sicher, aber du kannst ja bei Windows eine Sicherung machen, auf die du den PC falls etwas nicht stimmt zurücksetzen kann und die wird glaube ich da gespeichert.

Zum RAM: DDR3 und DDR4 lassen sich leider nicht kombinieren. Kannst es ja versuchen, aber der RAM Stick wird nicht passen, hat eine andere Form. Für den PC brauchst du DDR4.

1
@FelixSchoder

Du musst die HDD jetzt am besten wieder formatieren, da da jetzt ja auch Windows drauf ist, und es nur auf der SSD sein soll. Und natürlich vorher alle Partitionen löschen.

0
@RedgePro

Jup alles gemacht leuft alles, aber falls der Ram passen sollte könnte man den theoretisch benutzen ?

0
@RedgePro

Nochmal eine Frage, der RAM wird dann automatisch hinzugefügt/erkannt oder ?

0
@FelixSchoder

Genau! Wenn du neuen RAM kaufen willst kann ich dir den G Skill Aegis 3000MHz empfehlen, der ist auch recht zukunftssicher durch die hohe Taktrate. Wie viele RAM Sticks hat dein PC denn verbaut?

0
@RedgePro

Uhm also Ich habe zurzeit 2x4 drin und habe platz für 4 also weitere 2

0
@RedgePro

Ok es sind 2 plätze. Einer ist belegt und die hat 8gb also es ist eine drin die die 8gb hat

0
@FelixSchoder

Okay alles klar. Dann könntest du prinzipiell einen weiteren Riegel nachrüsten. Aber ich würde erstmal gucken, ob dir die 8GB nicht genügen, für die meisten Spiele sollte das noch passen.

0
@RedgePro

ja bin ja nur drauf gekommen da ich die anderen im anderen pc gesehen habe

0
@RedgePro

Habe mir paar Videos angeschaut und stimmt es das 2x4 oder 4x4 gb besser als 2x8 oder 1x8 gigabyte sind ?

0
@FelixSchoder

Kommt immer drauf an. Also am besten ist immer 2 Riegel zu verwenden, da dann Dual Channel genutzt werden kann, was meist so 10% mehr Leistung bringt. Ich würde 2x8 daher auch 4x4 vorziehen.

0
@RedgePro

Dafür bräuchte Ich ein anderes Mainboard da meins nur noch platz für 1x8 hat

0
@FelixSchoder

Genau. Prinzipiell kannst du dir für 99€ direkt 16 GB RAM kaufen (2x8), damit die beiden Sticks auch 100% zusammenpassen und die alten 8GB einfach verkaufen.

0
@RedgePro

Mir ist aufgefallen, wir oder Ich habe zuhause noch "alte Pc´s" die wir davor haben und in dem einen ist das Gigabyte GA-78LMT-USB3 Mainboard drin, würde das mit den anderem Zeug´s "harmonieren" ?

0
@FelixSchoder

Mit dem RAM auf jeden Fall. Der Sockel ist aber FM3+, passen also nur alte AMD CPUs drauf. Ich denke dein i5 ist da auf jeden Fall schneller.

0
@RedgePro

Also da waren ja noch 2x4 gb drin nur von anderen "marken" also 2 verschiedene Hersteller, aber würde es angenommen mit dem Prozessor und so Funktionieren ? Also würde auch der prozessor passen ?

0
@FelixSchoder

Wie gesagt das ist ein sehr altes Mainboard, unterstützt nur DDR3 und die alten AMD Prozessoren. Du kannst deinen i5 6400 nur auf deinem aktuellen Board betreiben, alles andere macht keinen Sinn. Der Intel hat ja einen ganz anderen Sockel wie die AM3+ Sockel von AMD.

0
@RedgePro

Ok, Also besser das alte beibelassen und 2x8 wenn nötig von der selben Marke

0
@FelixSchoder

Genau! Prinzipiell kannst du auch irgendeinen zweiten Stick kaufen, aber ist sinnvoller höher Taktende Sticks zu kaufen, ist zukunftssicherer.

0
@RedgePro

Ok Danke, werde erstmal denke Ich Netzteil dann Grafikkarte und dann Ram wen nötig

0
@FelixSchoder

Klingt sinnvoll ;) Kannst ja noch einmal schreiben, wenn du die Grafikkarte kaufen willst, vielleicht gibt es bis dahin eine bessere.

0
@RedgePro

Habe mal geschaut, RAM Grafikkarte und Netzteil sind rund 400€ glaube, Muss jz dafür erstmal Sparegn..

0
@FelixSchoder

Ja sind auf jeden Fall über 300€. Einen Teil bekommst du ja durch den Verkauf der alten Teile wieder rein.

0
@RedgePro

Jop, das stimmt.. die Grafikkarte macht ja bestimmt paar Euros gut oder das Netzteil

0
@RedgePro

Was wird die Grafikkarte und das Netzteil so bringen ? Die Grafikkarte hat ja kein "gehäuse" sondern ist wie ein Mainboard so grün also wie ein großer Chip

0
@FelixSchoder

Das Netzteil bringt vielleicht 10€, die Grafikkarte wegen dem billigen Kühldesign maximal 60€ denke ich.

1
@RedgePro

Ich glaube da gibt es nur ein Problem bei der Grafikkarte.. die ist glaube zu groß das die passen würde falls Ich die Kaufen sollte

0
@FelixSchoder

Ja stimmt, die HP PCs sind immer recht klein. Du musst Mal ausmessen wie groß die maximal sein darf, ohne dass sie hinten anstößt. Falls die RX580 nicht passt gibt es bei Nvidia viele Mini-Modelle zum Beispiel der GTX 1060 oder RTX 2060. Oder du verbaust die Teile in ein größeres Gehäuse...

1
@RedgePro

Würde auch die GeForce GTX 1050 4gb reichen ? Und der Prozzesor, zieht der nicht auch Leistung ?

0
@FelixSchoder

Ja, die CPU verbraucht ca 65W, glaube ich.

Und nein eine GTX 1050 ist auf keinen Fall eine gute Lösung... Die RX 580 ist inzwischen in einigen Spielen schon Mindestanforderung! Und die ist wesentlich stärker... Mehr als doppelt so schnell.

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-1050-vs-AMD-RX-580/3650vs3923

Wie gesagt, spar dir erstmal ein bisschen was zusammen, bis dahin kommen neue Grafikkarten raus und die Preise der alten fallen. Einfach abwarten ;)

1
@FelixSchoder

Prinzipiell würde ich einfach das alte Gehäuse weiternutzen wenn möglich, oder du nimmst ein anderes Gehäuse, hast ja noch andere PCs Zuhause hast du gemeint. Ansonsten kann man beim Kauf nicht viel falsch machen, von 30 bis 100€ ist da für jeden was dabei. Kommt eben auf Design und so an, Platz bieten alle Midi Tower eigentlich genügend, solange die Grafikkarte nicht Grad über 30cm hat.

https://www.mindfactory.de/Hardware/Gehaeuse/Midi+Tower+ohne+NT.html

0
@RedgePro

Das sind alte Pc´s die Teilweiße mein Dad vor 15 Jahren oder so hatte ^^ aber einer könnte größer sein als meins..

0
@RedgePro

Habe noch eine Frage.. Was muss Ich nochmal Kaufen da mein PC bei Spielen etwas Laut wird, muss Ich da einen Kühler kaufen oder ? Also einen neuen ?

0
@RedgePro

Und Ich schaue gerade wegen gehäuse.. eins davon ist rund 5.5 cm länger, 6cm häher und 1.5 cm breiter als das was ich gerade habe.. und in dem alten pc ist noch ein gigabyte Ga-78lmt-usb3 drin

0
@FelixSchoder

Wenn der PC beim Spielen sehr laut wird liegt das höchstwahrscheinlich erst einmal am Staub. Dazu kommt, dass die Grafikkarte bei den HP PCs relativ laut ist, ebenso ist auf der CPU nur der Boxed Kühler. Aber jeder PC wird bisschen laut beim Spielen. Alternativ kannst du natürlich auch ein schallgedämmtes Gehäuse kaufen, die kosten aber natürlich auch bisschen was... Letztendlich denke ich, dass es mit einer anderen Grafikkarte leiser sein wird. Aber schau Mal selbst ob da viel Staub ist, dann Grad mit dem Staubsauger vorsichtig entfernen.

Das Gigabyte Mainboard kannst du prinzipiell verkaufen, ist kein Billigboard, da bekommst du noch paar € für.

Wie viel Platz hast du denn für eine Grafikkarte im aktuellen Gehäuse? Ich würde nur alles in ein anderes Gehäuse bauen, wenn es unbedingt sein muss.

0

Steht doch da, System installieren, also Windows draufspielen.

Aber wie kann das sein das es aufeinmal "weg" ist?

0
@joerosac

Der PC hat bis glaube 26.05 noch also vor 2 jahren haben wir den gekauft am 26.05.2017

0
@FelixSchoder

Hast du schon mal an allen Steckverbindungen zur Festplatte gerüttelt?

0
@joerosac

Vor langer Zeit habe Ich ein stecker abgemacht.. schaue gerade nochmal im PC aber es scheimt allea gut zu sein

0

Was möchtest Du wissen?