Boot bauen wie geht das

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Von irgendeiner " Behörde " brauchst du gar nix......

Du kannst im Prinzip bauen was du möchtest, du must bloß wenns fertig ist ein Kennzeichen beantragen.

Speziell wenns " nur " um ein Boot zum angeln geht habe ich meine Zweifel, ob sich der Aufwand eines Selbstbaus wirklich lohnt......

Wenn man was spezielles will und es auch tatsächlich was wirklich eigenes sein soll ist ein Selbstbau natürlich eine tolle Sache, allein um Geld zu sparen sicher nicht.

Am geeignetsten für Selbstbau-Neulinge ist die " Stich-and-glue "-Methode........: Dabei werden Platten aus Marinesperrholz nach großmaßstäblichen Zeichnungen zugeschnitten, an den Kanten mit Draht provisorisch " vernäht " und die Verbindungen werden dann mit Epoxyspachtel, Harz und Glasfasergewebe hergestellt.

Wenn man dabei sorgfältig arbeitet und vernünftiges Material richtig verwendet bekommt man leichte, robuste und preiswerte Boote heraus.

Jeh nachdem wie groß und komplex der Bootstyp und wie umfangreicht die Pläne sind bekommt man das entsprechende Zeichnungspaket mit einer Lizenz des Konstrukteurs für oft schon um die 100€......., bei entsprechend großen Booten können das aber auch schon mal einige tausend € sein.

Was möchtest Du wissen?