Boostern ja oder nein?

2 Antworten

Hi,

Meine Meinung, geh zu deinen Hausarzt und erzähle ihm offen deine Angst und bestehe auf eine vorherige Untersuchung, wenn eine familäre Prädisposition vorliegt kann man vielleicht mal schauen ob andere impfmittel nicht auch gehen, zumal es für dich wichtig ist da zb ein angeborener, unentdeckter Herzfehler auch ohne Impfung gefährlich ist und du definitiv mehr drauf achten müsstest was du einnimmst usw.

Jedoch das was mein Papa bekommen hat ist nicht angeboren das kann man durch Grippe oder durch Impfung bekommen, daher kann er mir nicht sagen ob ich dafür eine genetische Disposition habe weil das nicht sein kann..

0
@Nano345

Ja nun nach aktuellen Wissen sind ja nur unerkannte Herzfehler und entzündungen tatsächlich ein Problem bei der Impfung, die Wahrscheinlichkeit das er vorher schon was hatte ist da schon was höher. Das Problem ist einfach man merkt es nicht so sofort und kein Arzt schaut bei jeder Untersuchung ob man ne herzmuskelentzündung hat.

0
@jww28

Das stimmt schon aber wenn man sagt es treten bei der Impfung verhäuft die Fälle auf und dann hat man es genau kurze Zeit nach der Impfung ist der schon komisch. Zu meinem Papa er hat GBS und das ist nicht erblich bedingt und schlummert nicht vorher schon im Körper zumindestens sagt dass die Medizin und wir haben einen Artikel im Internet gefunden von einer seriösen Seite Name fällt mir gerade nicht ein, die aufgelistet hat welche Nebenwirkungen bei welcher Impfung auftreten und bei moderna z.b. sind sogar noch viel mehr Fälle mit der Erkrankung GBS aufgetreten als bei Johnson & Johnson Klarmann sat 1 zu 100000 aber da ist meinen Papa und eine so nahestehende bekannte schon getroffen hat bin ich halt vorsichtig und hab Angst

Ich möchte jetzt nichts verallgemeinern aber ich glaube Leute die nicht in dieser Situation waren dass jemandem nachstehendes so etwas Schlimmes passiert ist können meine Angst gar nicht nachvollziehen

0
@Nano345

Gbs ist bekannt als Folge von einer Coronainfektion, hat er mal sich vor der Impfung auf Antikörper testen lassen?

0
@jww28

Nein hat er nicht aber er war die ganze Zeit im Home Office und ist nur mal in den Supermarkt einkaufen gegangen ansonsten hat er sich mit niemandem getroffen komisch ist dass er genau eine Woche nach der Impfung GBS bekommen hat.

Ich habe das Gefühl jeder versucht Zusagen impfen ist nicht schlimm lass dich impfen aber man muss auch bald Seiten kritisch betrachten ich bin jetzt kein Impfgegner bin ja selber geimpft aber ich mache mir heute einfach Gedanken und bei manchen habe ich einfach das Gefühl sie machen sich keine Gedanken müssen sie ja auch nicht sie haben ja nicht erlebt dass jemand ein Impfschaden hat den sie kennen das hat mir einfach gezeigt wie nahe sowas kommen kann klar habe ich gedacht mir geht's gut ich hatte nur ein bisschen Fieber und habe den ganzen Nachmittag geschlafen bei der zweiten Impfung was soll schon groß passieren und beim ersten Mal habe ich gedacht ich hatte ja nur Muskelkater im Arm für einen Tag also was kann passieren und meine Kollegen hatten alle nichts

Vielleicht sollte man es einfach so machen dass wenn im Betrieb getestet wird oder wenn man privat testen will dass ich auch die geimpften ab und zu testen lassen damit es nicht dazu kommt dass sie covid haben wenn ich habe gelesen spiele die im Krankenhaus sind haben keinen schweren Verlauf von der Impfung und haben nur ein anderes Problem und werden dann auf covid getestet und plötzlich kommt raus Rosen sind die Impfung haben covid

1
@Nano345

Nachtrag: das sollte heißen ich habe gelesen viele die im Krankenhaus sind haben kein schwen Verlauf, weil sie geimpft sind werden nur per Zufall im Krankenhaus halt getestet und dann kommt raus dass sie zu ihrer Erkrankung noch covid haben

0

Ich behaupte einfach, wer zweifach geimpft ist, wird die dritte aber sowas von gut vertragen..... (bis auf das übliche vielleicht mit 2 tagen Schlappheit oder so. Hatte ich auch bei der ersten Astra - nicht so doll danach. und bei der 2.Biontec war es viel viel besser. Hoffe bei 3. auf fast gar nichts.....

Bei der ersten hatte ich an der Einstichstelle Muskelkater, bei der zweiten hatte ich einen Tag Fieber und habe nur geschlafen... vor der dritten habe ich Angst wegen dem Impfschaden von meinem Papa und der Herzmuskelerkrankung von der bekannten von meiner Mama

0

Ich hab keinen Bock mit ständigem impfen mein immunsystem zu f*cken

1