Boost Libary für VS2013

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die ANleitung findest du hier: http://www.boost.org/doc/libs/1_54_0/more/getting_started/windows.html. Bei mir hat es mit dem kurzen Verfahren, d.h. unter WIndows ein cmd-Fenster öffnen, bootstrap eingeben und wenn bootstrap fertig ist, ./b2 eingeben. Sollte das nicht funktionieren, liegt es meist daran, dass Pfadvariable nicht richtig gesetzt wurden. Für ein 32-Bit Windows könnte man dann in seiner VS-Installation vsvars32.bat suchen und ausführen. Danach dann wieder bootstrap etc... Auch auf dem angegebenen Link findet man ausführliche Hinweise, was in schwierigeren Fällen zu tun ist.

Was möchtest Du wissen?