Boome ich Versicherungsrabat beim Auto wenn Moped Führerschein hab?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja.... Aber nur wenn Du auch ein zulassungspflichtiges krad (mit sog. großem Nummernschild) als Versicherungsnehmer für mindestens 6 Monate je Kalenderjahr zugelassen und versichert hattest.  Allein den Führerschein zu besitzen hat keine Auswirkungen auf die Versicherung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an wie alt du bist. Hast du mit 18 Mopedschein gemacht und mit 21 KFZ, so bekommst du vom Versicherer eine Sondereinstufung. Weil du schon 3 Jahre einen Führerschein besitzt. Die Prozente sind bei den Gesellschaften unterschiedlich.

Hast du den Mopedschein mit 16 gemacht und mit 18 Führerschein für PKW, dann bekommst du die Sondereinstufung nicht. Denn du kannst nur so viele Jahre angerechnet bekommen, wie du dir mit einem PKW erfahren haben kannst. Mit 18 also Null, mit 21 schon 3. Und ab 3 Jahren gibt es eine Sondereinstufung.

Ich weiß, es ist kompliziert. Der Kunde soll auch nicht durchsehen, das ist vermutlich so gewollt. Genau wie bei Handytarifen usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein - aber wenn deine Eltern bereits ein Auto versichert haben, bekommst du meist eine Sondereinstufung von SF 1/2  =   70 %.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur bei selber fahren von Autos über Jahre die auf einen angemeldet sind gibt es was an Rabat aber nicht bei Mopeds .  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudiRatlos67
14.05.2016, 16:32

Falsch....

Jedes zulassungspflichtige krad wirkt sich auch auf die SF klasse aus..... Sogar sehr deutlich stärker als ein Pkw der die SF klasse je Kalenderjahr nur um eine Stufe verbessern kann

0

Was möchtest Du wissen?