Bonus bei Stromio?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Freundin ist vor kurzem zu Stromio gewechselt. Der wechsle verlief bislang reibungslos. Eine wirkliche Bewertung ist ber m. E. erst nach Ablauf des Jahres seriös. Aber bei den Vergleichen solltest Du unbedingt nicht nur den Preis an sich sehen. Der Service ist bei den meisten ganz billigen Anbietern unter aller Kanone. Zudem verlangen die meisten superbilligen Kautionen. Somit gibst Du dem Stromanbieter einen zinslosen Kredit. Sollte der Anbieter insolvent werden ist Deine Kaution im Eimer. Den Bonus kannst Du dann auch knicken. Den gibt es sowieso laut den Berichten erst nach Ende des Vertragsjahres... und nur dann, wenn Du den Vertrag verlängerst. Im zweiten Jahr heben die meisten Billiganbieter dann aber die Preise oft massiv an. Ein weiterer Punkt ist, wie wichtig für Dich Service ist. Viele haben nur teure Hotlines, legen Dich da in Endloswarteschleifen und wenn Du dann doch irgendwann bekommen solltest, ist diese(r) Jemand häufig nicht sonderlich freundlich. Tatkräftige Unterstützung solltest Du da nicht wirklich erwarten. Und teuer werden diese Anrufe dann auch. Damit büßest Du wieder einen Teil Deiner Ersparnis ein. Ich suche auch und lasse für meinen Teil die Billiganbieter aussen vor. Ich habe 4 Anbieter aus dem oberen Mittelfeld in meine engere Wahl gezogen. Aber auch da besteht natürlich die Gefahr ins Klo zu greifen. Gemäß allem was ich aber so gelesen habe ist zumindest die Chance deutlich besser, an einen vernünftigen Anbieter zu geraten.

Sorry ich war paar Tage nicht hier... aber deine Antwort trifft voll ins Schwarze. Nachdem wir alles abgewogen haben werden wir es versuchen. Aber deine Antwort ist auf jeden Fall ein Stern wert. DANKE !

0

Hallo Liebe leute, ich spreche aus Erfahrung und kann euch mit 100 % Siherheit sagen Ihr bekommt den Bonus. Ihr werdet Ihn nicht auf dem Abschlag sehen, aber aufder Jahresendabrechnung definitiv. Dieser ist aber Verbrauchsabhängig und wird individuell angepasst.

Das mit der Kaution ist zum Beispiel bei Stromio überhaupt nicht, denn es macht keinen Sinn.

Viele Liebe Grüße sende ich euch. =) =)

Lohnt es sich jedes Jahr den Strom- und Gas Anbieter zu wechseln um immer den Bonus zu kassieren?

Vielen Dank

...zur Frage

Stromanbieter Yello - Bonus

Hallo, meine Eltern sind seit 01.01.13 bei Yello Strom. Da die mittlerweile aber wieder ziemlich teuer geworden sind (zum Glück profitieren meine Eltern noch von einer Preisgarantie), wollte ich mich nach einem neuen Anbieter umschauen. Jetzt habe ich im Begrüßungsschreiben aber gelesen, dass der Bonus nach einem Jahr UND ungekündigten Vertrag gezahlt wird.

Wenn ich jetzt aber wieder einen neuen Anbieter wähle und diesen beauftrage, wird der Vertrag ja zum 31.12.13 gekündigt. Bekommen sie denn dann den Bonus oder wie. Weil das Jahr ist zwar voll, aber der Vertrag ja eigentlich schon gekündigt.

Weis da jemand bescheid bzw. hat schon selber Erfahrungen mit Yello?

...zur Frage

Strom Bonus erhalten trotz Auszug?

Folgender Fall: Nach 1 Jahr Belieferungszeit bekommt A einen Neukundenbonus von 100€ vom Stromanbieter. 1 Woche vor der 1 jährigen Belieferungszeit zieht A aus der Wohnung. Würde er dieses Datum mitteilen, entfielen die 100€.

Kann A das spätere Datum als Auszugsdatum mitteilen? Wären die einzigen Auswirkungen, dass A die Stromkosten in der Woche, in der er nicht da war, trägt? Kann der festgehaltene Verbrauch am ursprünglichen Datum eine Woche später mitgeteilt werden? Dann würden keine Mehrkosten anfallen, und A erhielte den Bonus?

...zur Frage

Stromversorger - Bonus nach 1 Jahr - Lieferbeginn zur Monatsmitte - Extraenergie

**Hallo, es gibt schon unzählige Posts zu diesem Thema, einige habe ich gelesen. Der Preis soll sich von 25 auf 30 ct erhöhen, weshalb ich kündigen möchte. Was ist aber, wenn der Lieferbeginn nicht der 1. des Monats ist?

  • Lieferbeginn 05.06.2013.
  • Preiserhöhung per Email vom 30.04.2014**

"Einen Teil der gestiegenen Kosten müssen wir allerdings zum 01.07.2014 umlegen. Ihr Arbeitspreis verändert sich auf 30,22 Cent/kWh. Ihr monatlicher Grundpreis verändert sich nicht. Alle weiteren Preiskonditionen bleiben wie vertraglich vereinbart unverändert. Sie haben bis zum 31.05.2014 das Recht, Ihren Vertrag auf den Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Anpassung in Textform zu kündigen."

Den regulären Kündigungszeitpunkt habe ich wohl schon verschlafen, wobei ich folgende Formulierung nicht verstehe: Wann hätte ich spätestens regulär kündigen dürfen?

"Der Vertrag wird je nach Vereinbarung (siehe Auftragsformular) auf mindestens 12 bzw. 24 Monate geschlossen und verlängert sich um jeweils weitere 12 Monate (Vertragslaufzeit), sofern er nicht mit einer Frist von 6 Wochen zum Ende eines Monats vor Ablauf der jeweiligen Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Mindestvertragslaufzeit beginnt mit der Belieferung."

Zum Bonus heißt es:

Ein dem Kunden im Auftragsformular ggf. zugesagter Bonus wird nur bei Neukunden im Sinne der Ziff. 1.3 und nur nach einem vollständigen Belieferungsjahr im Sinne der Ziff. 1.6 fällig. Was ist aus eurer Sicht der klügste Schachzug? Ganz vielen Dank schon mal an die Experten :)

...zur Frage

Stromanbieter wechseln Selbst einstufen?

Hallo, Und zwar würde ich gerne meinen Stromanbieter wechseln aber so ganz blick ich nicht durch. z.b kann ich wechseln wenn ich bei meinem jetzigen Stromanbieter einen ratenvertrag habe? und kann ich mich selbst einstufen wenn ich weiß das Z.b 80 Euro nicht ausreichen? und ubernimmt meine ´´neuer´´ Stromanbieter die kündigung etc? Ich gerade mal be Check24 geschaut und finde den hier gan gut

Verbrauchsannahme   7.000 kWh/Jahr

x Arbeitspreis pro kWh brutto (netto) 24,74 (20,79) Ct./kWh = Arbeitspreis gesamt 1.731,62 €/Jahr + Grundpreis brutto (netto) 108,87 (91,49) €/Jahr = Bruttopreis ohne Bonus im 1. Jahr 1.840,49 €/Jahr - Neukundenbonus 276,07 € (15,0 %) - Sofortbonus 150,00 € = Bruttopreis inkl. Bonus im 1. Jahr 1.414,41 €/Jahr

Geschätzter Abschlag    ca. 168 €/Monat

Sie zahlen bei diesem Tarif 11 monatliche Abschläge. Der hier angegebene geschätzte Abschlag dient nur zur Orientierung. Tarifversion 763923, gültig seit 18.02.2017. Bruttopreise beinhalten alle Steuern und Abgaben. Nettopreise sind zzgl. MwSt. ACHTUNG: Alle Berechnungen beziehen sich auf das erste Vertragsjahr. Neukundenboni werden nach Ablauf von 12 Belieferungsmonaten mit der dann folgenden Rechnung gutgeschrieben oder ausgezahlt. Sofortboni werden spätestens drei Monate nach Lieferbeginn ausgezahlt. In den geschätzten Abschlägen werden diese Boni nicht berücksichtigt.

Aber z.B steht da auch das der Bonus entweeder gut geschrieben würde oder ausgezahlt würde gilt das auch wenn ich in einem Jahr wieder wechsel?

MFG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?