Bonsai Pflege für Anfänger(Wässerung und Beschneidung)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hey korkenzieher,

eigtl. verzeiht ein ficus fast jeden fehler. wichtig ist, dass du ihn am besten noch bald (frühjahr) in einen luftige und wasserdurchlässige erde stellst. am besten eignet sich ein gemisch aus sand,bims,kies und akadama...alternativ macht es aber auch grobe pflanzenerde. falls sich der bestehende wurzelballen bereits in der schale dreht, kannst du dir aus faustregel merken...1/3 der wurzel abzuschneiden. danach 3 monate nicht düngen und die pflanze halbschattig aufstellen. bei temperaturen ab 17 °C kannst du sie auch ohne schlechtes gewissen an die frische luft stellen, da jede pflanze auch luft/wind benötigt und sie dir auch ohne eingehen können. nach dem umtopfen solltest du ca 2 wochen warten bevor du dich ans schneiden wagst :-P dabei sollte jeder schnitt mit wundverschluss eingestrichen werden, damit die pflanze so wenig wie möglich wasserverdunstung hat. ficuse mögen es täglich besprüht zu werden um den tropischen klima gerecht zu werden. den wurzelballen immer nach gefühl gießen...wenn die erde oberhalb trocken aussieht einfach mal rechtlich wässern. hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. lg

Kommentar von TETKorkenzieher
01.04.2016, 01:10

Danke damenbart, du hast mir geholfen. Noch eine frage hätte ich. Wie ist es mit dem verschneiden oben rum? Also die Blätter bzw Zweige. Was muss ich da beachten?:)

Danke schonmal:)

0

Was möchtest Du wissen?