bonsai carmona tauchen bitte antworten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

im allgemeinen gilt: je kälter es ist, desto trockener wird´s vertragen. um 18 grad sollte ein-zweimal pro woche reichen ... im sommer sicher alle 2 tage vielleicht täglich je nach standort. . mit der zeit entwickelst du ein gespür für das gewicht des topfes ... und erkennst so, ob genug wasser vorhanden ist. alle bonsai haben eine besondere seele und es schadet nicht, täglich mit ihnen zu "reden" ... :) ... so erspähst du auch gleich braune spitzen als zeichen von unbehagen ... gefunden hier bei gute frage.net

Viel Spaß!

Also eigentlich bleibt es dir Überlassen... Pass aber auf das du keine Unterkühlung riskierst .

Was möchtest Du wissen?