Bonsai-Bäumchen: welcher Standort ist im Winter optimal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt ganz auf die art an. Ich habe jetzt schon länger Bonsais, ziehe sie auch selbst. Bei einheimischen Arten, wie zum Beispiel Ulme, Ahorn oder Hasel muss die Pflanze eigentlich raus, denn sie braucht den Frost (geschützt). Bei tropischen Pflanzen wie Ficus bleibt das Bäumchen da wo es ist. Andere wieder müssen im Winter kühler stehen, wie beispielsweise bei Serissa. Wenn du nicht weißt was es ist, stell einfach mal ein Bild rein, vielleicht kann ich es dir sagen

In der Regel wollen es Bonsai im Winter nicht so warm. Kühl aber hell ist deshalb meist am Besten. Einige Bonsai wie z.B. die Chinesische Ulme verlieren zwar ihre Blätter, wenn sie im Winter kühl stehen (ca 10 Grad Celsius), treiben dann aber im Frühjahr wieder kräftiger aus. http://www.bomo-bonsai.de/index.php?cPath=23_41

Fensterlicht und nicht so warm. Evtl., findest Du einen Platz im Flur, Toilette, mal gucken.

Hallo .... am besten in Schlafzimmer - und weiter pflegen ... das Gießen nicht vergessen und jetzt auch die Kupferdrähte neu anlegen -

Was möchtest Du wissen?