Bonsai Anzucht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Hartekk89,

Ich habe mir Bonsaisamen bestellt

Was die Bezeichnung anbelangt wurde ja schon alles geschrieben.

bei den Kundenbewertung stand drin "bei mir gingen 30 von 50 Samen auf"

Das heißt lediglich, dass bei dem Kunden etwas über 25% der Samen gekeimt haben, kann aber auch sein, dass bei Dir nur 10% keimen, doch wer soll die "tauben Nüsse" erkennen?! So etwas kauft man nicht, denn das ist "Volksverdummung"!

Solltest Du aber einen Bonsai gestalten wollen, ist es ratsamer, einen Setzling aus dem Garten oder eine Jungpflanze aus der Baumschule, oder einem Gartencenter zu holen, da Du Dir hierbei einige Jahre und Fehlversuche ersparst, jedenfalls was die Anzucht betrifft!

MfG

norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
29.06.2014, 17:36

30 von 50 ist deutlich über 50%.

0

Es gibt keine Bonsaisamen.

Bonsais sind ganz normale Bäume, die aus ganz normalen Baumsamen oder Stecklingen gezogen werden. Daß sie so klein bleiben,liegt zum einen daran, daß sie spärlichen Wurzelraum haben und zum anderen an der Kultivierung (schneiden, drahten etc.).

Guck mal drauf, welcher Artname da steht. Nur dann kann man was zur Anzucht sagen. Im übrigen zwingt dich ja keine, alle Samen gleichzeitig zu legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hat man Dich aber ganz übel ausgetrickst. Es gibt keine Pflanzenart "Bonsai". Die Bonsai - Bäumchen sind identisch mit den grossen Bäumen. Lediglich der Wuchs wird durch das Schneiden, Drahten uns beeinflusst. Folglich handelt es sich um ganz normalen Samen von grossen ausgewachsenen Bäumen. Wenn Du Dir viele Jahre Zeit nimmst, dann kannst Du die Pflänzchen, die aus den Samen entstehen zu Bonsais oder aber zu grossen Bäumen heranwachsen lassen. Erstaunlich, dass heutzutage im Zeitalter des Internet noch jemand auf so eine Abzocke reinfällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luftkutscher
29.06.2014, 16:51

Übrigens: Ich habe ein paar Hektar Wald. In diesem Wald stehen ein paar tausend Bonsais. Es sind sogar spezielle Riesen-Bonsais. Die meisten sind über 20 Meter hoch.

1
Kommentar von Hartekk89
29.06.2014, 23:59

Ok würdet ihr mir raten erstmal in den Baumarkt zu gehen und dort einen zu holen den gleich umtopfen weil ich da schon einige Sachen gehört habe? Bin noch ein ziemlicher Anfänger

0

Du kannst sie ja mal alle aussähen und wirst sehen was da auskommt, wenn sie gekeimt sind und eine bestimmte Größe haben, suchst du dir die aus, die du am schönsten findest und kultivierst sie weiter. Wenn du einen Bonsai haben möchtet solltest du mind. 5 Stück weiterzüchten, denn es geht im Laufe der Zeit immer mal einer kaputt. Wenn du sie dann richtig ziehst, hast du dann in ein paar oder 10 Jahren einen Bonsaibaum. Den Rest kannst du ja auf Ebay versteigern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Norina1603
29.06.2014, 16:55
hast du dann in ein paar oder 10 Jahren einen Bonsaibaum

Zum einen hat er/sie nach dieser Zeit tatsächlich einen "Bonsai", denn Bonsai heißt nicht mehr, wie "Baum in Schale", doch von einem wirklichen Bonsai, jedenfalls was man landläufig darunter versteht, ist eine Pflanze mit dem Alter noch sehr weit entfernt!

solltest du mind. 5 Stück weiterzüchten,

hier wird nichts gezüchtet, sondern gepflegt und gestaltet, wobei mit der Gestaltung erst nach einigen Jahren begonnen werden kann!

2

was willst du jetzt von uns? eine anleitung, wie man/n samen setzt oder was?

das geht beim bonsai wie bei allen anderen pflanzen auch.. 0 erfahrung?

du kannst auch nur 1 sähen.. wenn der dann keimt, haste glück.. heisst :natürlich auslese..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?