Bonprix Preise?

7 Antworten

Den Grund kann ich dir nicht sagen - du bezahlst halt vielleicht nicht so viel für den "Namen" wie bei anderen - aber die Qualität war von dem, was ich bisher gesehen habe, nicht schlecht, da gibt es viele Sachen, die ca. 400 % teurer sind, aber einen Namen tragen, die nicht ansatzweise da heran kommen. Bestes Beispiel: Ed Hardy.

Weil das Zeugs Made in China/Pakistan/Bangladash und so weiter ist. Das meiste Markenzeugs müsste auch so billig sein, ist es aber leider nicht. Die Qualität von den meisten BonPrix Kleidungen ist unterirdisch. BonPrix scheint auch keine Größenvorgaben den Produzenten zu machen. Da kannste dich vorher abmessen und extra eine Nummer kleiner kaufen, weil man gerne die Hosen etwas enger hat. Aber trotzdem rutscht alles. Schuhe hatten schon nach wenigem Tragen kaputte Sohlen. Ich habe fertig mit dem BonPrix Ramsch. Und nicht nur mit dem.

Ich persönlich habe mit Bonprix keine guten Erfahrungen mehr. Vor 10 Jahren hatten sie noch eine Recht gute Qualität. Mittlerweile hat es sehr nachgelassen und die Größenangabe ist sehr unzuverlässig. Meist passen die Artikel nicht.

Ich finde Bonprix nicht besonders günstig, von der Qualität mal ganz abgesehen. Ich habe mir über einen längeren Zeitraum bisher drei Artikel bestellt und alle auf Grund der Qualität zurückgehen lassen. Inzwischen bekomme ich keinen Bonprix-Katalog mehr und möchte auch keinen mehr.

Ich denke, es liegt an den sehr hohen Einkaufsmengen.

Was möchtest Du wissen?