Bonitätsprüfung bei Ratenzahlung mit erstem Job?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bonität ergibt sich in der Regel aus einem unbefristeten Arbeitsverhältnis, einer positiven Schufaauskunft und einem Einkommen oberhalb der Pfändungsgrenze von z. Zt. knapp € 1080 bei einer Einzelperson ohne Kinder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird nicht funktionieren;dafür verdienst du 1. zu wenig und 2. musst du einem festen Arbeitverhältnis stehen,was länger als 1 Woche^^ besteht..

Und,da du unter 18 bist,wird es,egal ob Bonität oder nicht,nicht funktionieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter anderem kommt es auch darauf an, wieviel du verdienst. Solltest du unter der Pfändungsfreigrenze liegen, dann ist es nichts mit Ratenzahlung. Wenn du erst 1 Monat dort arbeitest, bist du noch in der Probezeit und kannst jederzeit gekündigt werden. Du hast also überhaupt keine Sicherheiten vorzuweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ratenzahlungen geht erst bei einem einkomen ab 1500€ weil 1020 € Pfändungsfrei sind.Also brauchst dues garnicht erst versuchen.Wen du das doch haben wilst dan ünerlege dir das  in 2 -3 moanten zu hoheln aqls gebraucht da im März /April die Ifa ist und dan viele das neue wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bobbelkopp
09.02.2016, 21:30

Den kleinen Text hast mit Sicherheit sehr schnell geschrieben, was? ;)

0

Nebenjob im Einzelhandel? Auf 450 Euro Basis? Selbst nach Jahren ist deine Bonität bei Null.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So muss es laufen. Das Geld ist noch nicht mal verdient, da muss es schon ausgegeben werden. Weiter so. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?