bonbon ganz von kleinkind verschluckt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es in der Speiseröhre ist, einfach mal was zu trinken (mind. ein volles Glas) geben. Dann "flutscht" es in den Magen. Das Bonbon sollte nicht zu lange in der Speiseröhre verbleiben, diese könnte sonst "beschädigt" werden.

was heisst "es klackt"? wenn es nicht hustet und sonst auch keine anzeichen von atemnot zeigt, ist das bonbon vermutlich auf dem richtigen weg, also in die speiseroehre gegangen und nicht in die luftroehre. ich glaube nicht, dass man an etwas ersticken kann, das in der speiseroehre sitzt. aber bei 'nem kind lieber kein risiko eingehen.

In der Speiseröhre wird es in den Magen befördert und löst es sich auf. Wenn es in der Luftröhre wäre, wäre das Kind schon erstickt.

Was möchtest Du wissen?