BonaDea statt Sibilla?

1 Antwort

BonaDea und Sibilla sind identisch dosiert, sie haben nur einen anderen Hersteller, andere Verpackung usw. Das hättest du aber auch dem Beipackzettel entnehmen können (unter dem Punkt "Was ist in xyz enthalten?" oder ähnlich) bzw. direkt in der Apotheke nachfragen können.

Die Apotheke darf dir ja nicht einfach ein völlig anderes Medikament geben, sie muss schon die Wirkstoffe und deren Dosierung einhalten.

Deswegen kannst und solltest du die Einnahme ganz normal fortsetzen, so als ob nichts gewesen wäre.

LG

Danke für die Information :)

0

Was möchtest Du wissen?