Bomann WA 941 pumpt ständig, schleudert nicht.

1 Antwort

Hallo Alex911

Mit größter Wahrscheinlichkeit ist die Luftfalle verstopft und daher wird durch den Niveauregler der Steuerung vorgetäuscht dass noch Wasser in der Maschine ist und dadurch das Schleudern verhindert.

Der Niveauregler ist ein rundes Teil, meistens 4 - 8 cm im Durchmesser mit einigen Drähten als Anschluss und er hat eine ca. 5 mm dicke Schlauchverbindung zur Trommel. Am unteren Ende ist eine Verdickung (Luftfalle), dort liegt meistens die Verstopfung.

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Denke ich habe die Luftfalle identifizieren können, ist nur so ein kleines Plastikteil. Ist aber völlig frei. Woran könnte es denn noch liegen? Könnte es die Pumpe selbst sein?

0
@Alex911

Habe auch gesehen daß man den Drucksensor/Regler scheinbar kalibrieren kann... Falls ich da richtig liege, hat jemand zufällig ne Anleitung wie man das macht? Oder braucht man dazu einen Fachmann?

0
@Alex911

Wenn du in den Niveauregler reinbläst dann musst du es 2x schalten hören. Wenn nicht, dann hänge der Niveauregler.

0
@HobbyTfz

Habs einmal klicken hören beim reinpusten und danach wieder, quasi beim Druck wegnehmen... muß er auch auf "Zug" reagieren?

0
@Alex911

Wenn der Niveauregler mit mehr als 3 Drähten angeschlossen ist dann muss man beim Reinpusten 2x ein Klicken hören und wenn man den Mund wegnimmt wieder 2x Klicken hören.

1
@HobbyTfz

Sind genau 3 dran, schwarz, rot und grau. Neuen Regler rein und gut? Was hat es mit den 3 Plastikschrauben am Regler auf sich? Sind diese zur Einstellung da? Schon mal Vielen Dank für die bisherigen Antworten, haben mir schon viel geholfen.

0
@Alex911

Diese 3 Schrauben dürfen nur von jemanden verstellt werden der sich damit auskennt. Da kann man die Schaltpunkte verändern, das ist aber für einen Laien riskant und wird von Servicetechnikern auch nur in Ausnahmefällen gemacht.

0

Was möchtest Du wissen?