Bolonka zwetna Farben?

 - (Hund, Farbe, Bolonka)

8 Antworten

Die meisten Bolonkas werden mit dem Alter heller.

Ich hab auch einen "schwarzen" Bolonka und er ist leicht aufgehellt aber immer noch schwarz.
Bei den "schwarzen" Bolonkas ist das so wenn ein Welpe innerhalb der ersten 6 Monate anfängt heller zu werden kann es sein das er hell grau wird.
Wenn das Fell nach dem ca 6 Lebensmonat nur minimal aufhellt wird er ziemlich dunkel bleiben.
Wenn dein Welpe nach einem bis eineinhalb Jahren noch Dunkeln bleibt dann wird er warscheinlich dunkel bleiben.

Aber es gibt auch Hunde die wechseln ihr Leben lang immer leicht ihre Farbe.

Bei den helleren ist das bisschen anders.

Wie es bei Bolonkas ist, weiß ich nicht genau, aber bei Chihuahuas sagt man, dass sich das Fell die ersten 2,5 - 3 Jahre noch verändern kann. Meine Hündin hat ihr Fell sogar noch mit 5 Jahren "perfektioniert" :D 

Einige Züchter haben Beispielbilder auf ihrer Homepage. Die meisten Hunde behalten aber im Großen und ganzen ihre Farbe/Zeichnung.

Oh mein Gott ist die süß!  :D   pass bloß gut auf deine Kleine auf, die ist ja Zucker! Wie sie in die Kamera schaut!

Ja, die Farben können sich noch verändern. Meine Kleine Hündin ist auch als Welpe sehr dunkel gewesen und jetzt ist sie fast schon hellbraun.

LG :)

Hallo,

Wir auch beim Menschen kann sich die Fellfarbe im Alter ändern. Dabei wechselt es aber meist eher von heller zu dunklerer Fellfarbe (Ausnahmen bestätigen die Regel). Auch kann das Fell eines Hundes im Alter ergrauen.

Ich denke daher, dass dein Welpe so dunkel bleibt.

Edit: Im Link von doziho steht es genau andersherum. Also kommt es wohl auch so häufig vor.

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:Hobby – Bin selbst Hunde- & Katzenbesitzerin & arbeite im Tierheim.

Da der Hund doch hoffentlich von einem seriösen Züchter mit Papieren kommt, solltest du genau dem diese Frage stellen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich besitze selber 5 Hunde.

Was möchtest Du wissen?