Bohrmaschine öffnen HILFE!?

 - (Technik, Technologie, Handwerk)  - (Technik, Technologie, Handwerk)

6 Antworten

Du benötigst einen Bohrfutterschluessel...

Such dir einen Bolzen der genau in das Loch passt, halte mit der Hand das dickere Teil fest und benutze den Bolzen als Hebel und dreh gegen den Uhrzeigersinn...

Ich weiß, hab ich aber nicht

0

Gibts es denn andere methoden

0

2 schraubzwingen oder so was

du musst das futter festhalten und dann vorne drehen

2 zangen

aber das bohrfutter zerdrückt dann, musst sehr vorsichtig sein

nach links oder rechts drehen ?

0

Wenn die Bohrmaschine fest liegt, kannst du mit einer Stange oder ähnlichem Gegenstand in das Loch stecken und mittels eines Schraubenziehers eine Hebelwirkung erzeugen in dem du den Schraubenzieher zwischen zwei Zähnen steckst und so das Bohrfutter nach links drehst. Hoffe das Bild erklärt wie ich das meine.

Vorher würde ich das Gesamte Bohrfutte mal mit Rostlöser oder 4WD einsprühen, hilft gewaltig,

 - (Technik, Technologie, Handwerk)

Vorsicht, keine Haftung für ungeschicktes oder ungestümes Vorgehen:

Bohrmaschine am Rädchen auf langsam stellen und auf linkslauf umstellen.

Eine dicken Lappen nehmen und den geriffelten Teil festhalten während du vorsichtig die Maschine im Linkslauf drehen lässt.

Einspannen genau umgekehrt, wird allerdings nicht sonderlich fest ohne Bohrfutterschlüssel.

Ohne dieses Drehding - nennt sich übrigens Bohrfutterschlüssel - kriegst du das Teil nicht auf.

Und falls du es - wider Erwarten - doch aufkriegst, dann kriegst du den Bohrer nicht festgezogen - ohne dieses Drehding.

Was möchtest Du wissen?