Bohrhammer / Schlagbohrer mit Kontaktfunktion

1 Antwort

Moin zusammen,

ich habe mal Titanbohrer gekauft nachdem ich viel Geld für den Bohrhammer und Steinbohrer-Widiabohrer.- ausgegeben hatte. Nichts,aber auch garnichts funktionierte vorher !!! 

Der Steinbohrer und der Bohrhammer, mein Gott was hatte ich da für einen Mist gekauft. Nach einem halben Loch oder weniger, war der erste Stein- Bohrer kaputt. Und wie habe ich mich gequält !!! Gottseidank gibt es GOOGLE...

Der goldfarbene ist nur 1/1000 - in Worten ein Tausenstel Titan nitriert. - dass ist wie angestrichen. Härter und wärmefester ist er dadurch nicht. Das ist ein wirklicher Mist ( hatte ich vorher für viel Geld im Baumarkt gekauft)

Die  Decken in unserem Haus wollte ich in Holz verkleiden.

Dann hatte Google mich auf die " www.Titanwerkzeuge.de " Seite geführt. Die Titanbohrer waren teurer, aber in Wirklichkeit sind es die günstigsten  Bohrer- Werkzeuge die ich bisher gekauft habe, und sie funktionierten. Einige 100 Löcher hatte ich im Stahlbeton (auch Moniereisen gehärtet - so hart wie Federstahl) zu bohren. Es war nicht leicht, aber mit anderen Bohrern nicht möglich.

Von der Titanwerkzeuge.de Seite habe ich unten den Text hineinkopiert, viel Freude beim Lesen:

Titanwerkzeuge Steinbach - Der Titan-Alles-Bohrer

Titanbohrer - der wirkliche Allesbohrer

Einerlei was Sie bohren-Stahlbeton-Hartstahl-gehärtet- mit dem Titan-Bohrer können Sie es.
Gehärteten Stahl, Gussstahl, Kugellager, Feile, gehärteter Federstahl, Bor-Stahl, Edelstahl usw. —
Glas, Keramik–Fliesen,frostfeste Fliesen-extrem hart, Mauerwerk, GfK, Porzellan, Dachziegel etc.- 
Beton mit Moniereisen, Granit, Blaubasalt u.ä. -
bohren Sie jetzt relativ leicht — alles mit einem Bohrer! 

Titanbohrer glühen nicht aus

Sie bohren noch bei einer Temperatur von ca. 2300 Grad/C an der Schneide.
Selbst bei einer Härte von 70 Rockwell ist das Bohren relativ leicht. Jeder andere Bohrer ist bei Berührung hinüber. Der Bohrhammer, ist überflüssig, seitdem es Titan Bohrer gibt, denn wenn der Hartmetall–Bohrer auf das Moniereisen bzw. Stahlträger im Beton trifft, geht es nicht mehr weiter. Sie müssen ein neues Loch bohren. Oftmals zerbricht der Bohrer am Moniereisen. Nebenbei zerstört das hydraulische oder pneumatische Hammerwerk jeden Stein, jedes Mauerwerk. Der Titan Bohrer schneidet sich in den Beton hinein. Es ist mit der härteste schneidende Bohrer auf dem Weltmarkt! Nicht mit (Goldfarbenen) Titan nitriertem Bohrer verwechseln! 
Alle Materialien --- ein Bohrer.

Lange Lebensdauer

50 mal so lange wie herkömmliche Bohrer
Ob Sie Holz, alle Kunststoffe, jeden Stahl — jeder Härte, Beton mit oder ohne Moniereisen, sowie Glas zu bohren haben, mit dem Titan Bohrer können Sie es! Dachpfannen und Fliesen, die so hart sind, dass Sie für ein Loch 3 – 5 Bohrer brauchen, lassen sich ebenso bohren. Titan Bohrer halten über 50 mal so lange wie herkömmliche Standard–Bohrer. Jede Bohrmaschine ist nur so gut/oder schlecht, wie der Bohrer, den Sie benutzen.
Das Bohrfutter kann den Bohrer nur drehen. Wenn der Bohrer keine genügende Härte hat, nutzt Ihnen die beste Bohrmaschine nichts!
Wenn Sie einen Gewinde–Bohrer abgebrochen haben, kann er mit etwas Übung wieder heraus gebohrt werden.
Der Titan Bohrer (genaue Bezeichnung Titan-Carbide) bohrt durch jeden anderen Bohrer ein Loch! Ob es sich um einen HSS, KHSS, HSCO, KHSS-E oder was immer auch darauf steht, handelt, es ist völlig einerlei, es ist und bleibt einfach nur ein hochvergüteter harter Stahl - nach DIN 338 ist es immer ein einfacher HSS Bohrer.
Es ist und bleibt ein hochwertiger Stahl, dessen Eigenschaften durch Beigaben von Cobalt, Chrom, Vanadium, Nickel,Molybdän, Titan, Tantal, Magnesium etc.- verbessert wurde.
Die Standzeiten sind extrem hoch. Ein Beispiel: Durch eine 5 mm dicke Flachfeile bohrt er ohne jegliche Kühlung oder Schmierung, ohne dass er zwischendurch geschärft werden muss, etwa 20 – 30 Löcher — je nach Härte!

Der Titan Bohrer hat die Härte 9,7 (Diamant 10). Diamant – Kohlenstoff in reinster Form ist das härteste, was es auf der Erde gibt. Danach kommt Silicium–Carbide Härte 9,98 , es wird u.a. als Schleifmittel gebraucht. Dann der Titan Bohrer mit der Härte 9,7. Auch der härteste Stahl ist hiergegen beinahe als weich zu bezeichnen.

Die Benutzung der Werkzeuge erfolgt auf eigene Gefahr.

BESTELLUNG  per Mail     mail@titanwerkzeuge.de

 - (Maschine, schläge, bohren)  - (Maschine, schläge, bohren)

10,8 Volt Akkuschrauber: Welcher ist der Beste Hazet, Bosch (blau), Makita, Metabo oder ein anderer?

Hallo, ich bin auf der Suche nach einen guten, kompakten Akkuschrauber. Alle die ich gegunden habe waren: Hazet 9230/3, Bosch GSR 10,8-2 V-Li, Makita 1202 DK und Metabo PowerMaxx BS. Welcher von denen ist der Beste und gibt es noch andere Vergleichbare? Danke

...zur Frage

Bosch, Duss oder Hilti?

Hi Leute ich bin auf der Suche nach einem Bohrhammer.

Er soll 450mm Löcher in Kellerwände bohren. Dabei ist öfters mal Beton mit Stalnetzen dabei.

Ich habe eine Bosch GBH1252DV im Visier !

Gibt es für diese Zwecke eine bessere Maschine die mir jemand empfehlen kann ?

Danke im Voraus für die Antworten!

...zur Frage

Welche Marke für professionelle Akku-Elektrowerkzeuge? Hitachi?

Die Firma in der ich arbeite ist im Bau-Bereich tätig, und sie überlegt sich, sich Akku-Elektrogeräte zuzulegen.

Ich habe lange im Internet recherchiert aber ich weiß nicht welche Marke ich wählen soll. ( Skil, Hilti, DeWalt, Bosch, Makita, Ryobi, Black&Decker, AEG, Milwaukee, Kress, Hitachi, Spit, Metabo, Einhell, Worx, Panasonic, PEREL, Batavia, Festool.)

Was empfehlt ihr mir für folgende Produkte?

• Akku-Bohrhammer

• Akku-Kreissäge

• Akku-Stichsäge

• Akku-Schlagbohrschrauber

• Akku-Winkelschleifer

Wie findet ihr Hitachi?

...zur Frage

Unbedingt Dewalt 5ah Akku?

Hallo, habe mir einen 18v Bohrhammer von Dewalt ohne Akku bestellt , weil ich drei 18v 4ah Akkus habe . Im Flyer wird er aber immer mit 18v 5ah gezeigt . Die Frage ist jetzt muss ich mir extra jetzt noch einen 5ah Akku kaufen ? Und ob ich mit dem 4ah akku nicht die volle Leistung bringen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?