Bohrfutter wechseln

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn das Gerät noch keinen Rechts-/Links-Lauf hat, würde ich eine solche neue Bohrmaschine vorziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steck mal den Bohrfutterschlüssel richtig auf das Bohrfutter. Dann entweder einen trockenen Schlag mit der Handkante drauf, oder kurz und trocken mit dem Hammer. Da müßte sich das Bohrfutter lösen. Bei den alten B&D-Maschinen ging das immer so, es sei denn, es ist hoffnungslos festgerostet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linkshaender
27.11.2007, 11:07

Danke für den Tipp. Nach Einsatz von Rostlöserspray hat das Verfahren einwandfrei funktioniert.

0

Mach es so wie Helmut beschreibt. Es wir meiner Meinung ein Konus sein, der sehr fest sitzt. Bohrfutter festklemmen und mit festen schlag (Plastikhammer) orobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für diejenigen Fälle, die eine Maschine mit Rechts- und Linkslauf betreffen:

Schaut in das weit geöffnete Futter. Wenn dort eine Schraube zu sehen ist, muss zuerst diese gelöst werden. Sie hat Linksgewinde!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?