Bohren: Darf ich bei Berechnungen zum sicheren Einspannen eines Werkstücks der Spannkraft des Spanners auch die Vorschubkraft des Bohrers addieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ergibt für mich gerade keinen Sinn. Bohrst Du auf einem Bohrwerk, oder was meinst Du? Der Vorschub ist doch von der Schnittgeschwindigkeit abhängig. Die Einspann - kraft sollte nach meiner Ansicht von der Belastung des Werkzeugs abhängig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Spannkraft dient zum Festhalten des Werkstückes. Jede Kraft des Werkzeuges wirkt der Spannkraft entgegen, darf also nicht addiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?