BOhren?

13 Antworten

Wahrscheinlich Stahlbeton! Hast Du mit dem Bohrhammer gearbeitet? Wenn nicht, dann versuche es! Wenn es dann immer noch nicht geht, mußt die die Bohrlöcher woanders hinsetzen.

DH, ein Bohrhammer kann wesentlich mehr als ne Schlagbohrmaschine. Allerdings würde ich vorher andere Gründe (Wasserleitung) ausschließen.

0
@volkri

Da hast Du natürlich vollkommen recht! Ich bin davon ausgegangen, daß man Wasserleitungen und stromführende Leitungen als erstes abklärt. Auch bin ich davon ausgegangen, daß jasmin die Bohrmaschine auf Schlagbohren umgestellt hat, denn selbst die meisten kleinen Bohrmaschinen verfügen über Schlagbohrmodus. Eine Frau, die schon mal eine Bohrmaschine besitzt, kann ja nicht so "unbeschlagen" sein - oder? Deshalb kam mir auch nicht in den Sinn zu fragen, ob der richtige Bohrer verwendet wird und nicht etwa ein Holzbohrer.

0

Wenn Du auf Metall gestossen sein solltest hilft weder die beste Schlagbohrmaschine noch ein solcher Bohrhammer. Versuche es einmal mit einem Metallbohrer, aber ohne Schlag und vorsichtig. Treten Metallspäne aus dann weisst Du was Sache ist. Sichere Dich dahingehend ab, dass Du nicht ungewollt ein Wasser- oder Gasrohr anbohrst. Der Bohrer könnte allerdings bei der Massnahme im Eimer sein.

oh gott jetzt habe ich ja angst weiter zu bohren, ja kann die auf schlagbohrer stellen, und ja ich wohne in einem altbau.... also ich weiß ja nicht, wenn das wirklich eine Wasserleitung sein könnte, soll ich das denn dann überhaupt nochmal versuchen?

Was möchtest Du wissen?