BOGY-Praktikum? Jura, Journalismus? Gericht, Redaktion...

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lokalzeitung wird sicherlich interessanter als bei Gericht. Was man so hört, dürfen die Praktikanten da fast nur Akten abstauben. ;-)

Hierbei würde ich wohl Germanistik und Geschichtswissenschaft studieren,

Keine gute Wahl. Das tun tausende andere auch.

evtl. noch eine Ausbildung zur Redakteurin machen.

Es gibt keine Ausbildung zum Redakteur. Meinst du ein Volontariat? Da muss man erst mal einen Platz bekommen. So einfach, wie du dir das vorstellst, ist das nicht. Das gilt aber für einen Staatsanwalts- oder Richterposten auch. Die Leute, die in die Politik gehen, haben vorher jahrelang Parteiarbeit geleistet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Praktikas sind immer so eine Sache ... eigentlich sind sie ja dazu da, um sich ein Bild von dem Beruf zu machen, um sich besser entscheiden zu können, ob man diesen Beruf ausüben will oder nicht.

Aber in der Praxis sieht es meist so aus, dass man nichts machen darf, außer Akten sortieren o.Ä. und man darf den Leuten nur beim Arbeiten zuschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?