Bogensehne "drehen" in gespanntem Zustand?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Magnar,

ich bin zwar kein Compoundschütze, habe aber das hier gefunden:

Mir geht es im Video um die Tatsache, eine belastete Compoundsehne recht einfach spreitzen zu können, obwohl der Schütze ein etwas anderes Werkzeug hat: http://www.bogensportwelt.de/BEITER-String-Tool

Entscheidend ist dabei natürlich, die Sehne dabei nicht zu beschädigen, damit dürfte die Gewährleistung weg sein. Es bleibt natürlich die Überlegung, das dem Verursacher zu überlassen, obwohl der Bogen dann wieder einzuschicken ist.

Wenn es nicht um das neu einsetzen sondern um das "gerade drehen" geht, muss es wohl doch eine Entlastung der Sehne geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?