Bogenhanf

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Lunabluna. Die Vertreter der Gattung Sansevieria mögen in der Regel einen hellen und sonnigen Standort. die gezeichneten Blattformen, wie z. b. sansevieria trifasciata “golden hahnii” benötigen mehr Licht zum Ausbilden ihrer Blattfärbung. Optimal ist eine gut wasserdurchlässige Erde, also z. b. ein Erde-Sand-Gemisch wie es in handelsüblicher Kakteenerde zu finden ist. Viele Sansevierien sind jedoch sehr tolerant was das Substrat angeht. Wird normale Blumenerde verwendet, dann muss entsprechend weniger gegossen werden, da diese Erde mehr Wasser speichert. Umgetopft wird, wenn die Wurzeln den Topfballen gut durchdrungen haben, bzw. die Ausläufer beginnen, den Topf zu sprengen. Ich wünsche dir viel Freude mit deiner Pflanze. Liebe Grüße vom Seestern *

Hallo Lunablune. Ich weiß nicht ob mrin letzter Tip gestrichen wurde. Deshalb nochmals den Hinweiss auf deine Frage: Die Vertreter der Gattung Sansevieria mögen in der Regel einen hellen und sonnigen Standort. Las mal hören ob es so geklappt hat. Liebe Grüße vom Seestern *

Lunabluna 13.08.2012, 14:01

Sie stehen alle sehr sonnig und wachsen und gedeihen. Danke für den Tip..... LG

0

Was möchtest Du wissen?