Bogengang mit Hilfe sehr schnell lernen?

2 Antworten

Hey :)

"Schnell lernen" ist etwas, was man nur durch üben, üben, üben schaffen kann - da gibt es keinen speziellen Trick dahinter. Manche haben auch für gewisse Elemente mehr Talent als andere, bzw. haben den Dreh einfach schneller raus.

Übe also weiterhin regelmäßig, das kannst du auch zuhause machen, deine Eltern, Geschwister, Freunde, etc. helfen dir bestimmt gerne. Du kannst ihnen zeigen wie die Hilfestellung funktioniert und dann könnt ihr drinnen auf einer Matratze oder draußen auf der Wiese üben.

Super wäre es natürlich, wenn deine Hilfe dir auch sagen kann, was deine Fehler sind - da du schreibst, dass du es "mit Glück" so "einigermaßen" schaffst, gibt es sicherlich noch Dinge zu verbessern.

Dazu, deine Angst zu überwinden: Erst einmal ist es Gewohnheitssache, je häufiger du den Bogengang machst, desto sicherer wirst du und desto vertrauter wird dir der Bewegungsablauf.

Meinst du vllt. soetwas? Ich weiß leider nicht, wie es auf Deutsch heißt, aber ich denke nicht, dass es eine Anschaffung wert wäre. http://www.tumbltrak.co.uk/equipment/2:2:58/octagonal-tumblers-tumbling-gymnastics-cheerleading-dance.htmll          

In meinem Verein lernen alle Kinder die Elemente ohne dieses Hilfsgerät. Wir lassen die Kinder zur Gewöhnung rückwärts mit den Händen die Wand runterlaufen und dann werden ein paar Matten aufgestapelt, um erst einmal eine erhöhte Fläche zu haben, damit sie nicht vollständig runtergehen müssen.

LG

danke die Antwort ist echt gut:)

0

Also einen bogengang schnell lernen ist nicht sehr einfach ich habe hier aber ein paar tipps für doch hoffe sie können dir helfen

1. Versuche aus dem Stand in eine Brücke zu kommen um das zu üben kannst du an einer Wand/sprossenwand  mit den Händen langsam hinunterlaufen soweit wie du kommst und dann wieder hoch (hat mir persönlich sehr geholfen) 

Wenn du das kannst....

2. Versuche dann mit Hilfe einer anderen Person als Hilfe Stellung nochmals denn bogengang und du wirst sehen es funktioniert schon viel besser und dann heißt es üben üben üben

Kann ich mit 14 noch cheerleading anfangen?

Hallo (:

Kann man noch mit dem** Cheerleading** anfangen wenn man schon 14 Jahre alt ist? Ich bin das noch nie gegangen und bin überhaupt nicht sportlich oder gelenkig :D Könnte ich einen Flick Flack oder so noch schaffen zu** lernen** ? (:

DANKE FÜR EURE ANTWORTEN !! (:**

...zur Frage

Flick Flack rückwärts auf dem Trampolin?

Hallo, Ich möchte einen Flick Flack rückwärts auf dem Trampolin lernen. Aber ich traue mich nicht nach hinten zuspringen. Alle Vorübungen bekomme ich aber hin: Vorwärts Flick Flack, Salto, bogengang...

...zur Frage

Flick flack lernen? Wie kann ich meine Angst besiegen?

Also ich kann den Flick flack schon auf dem Trampolin und bin da ziemlich sicher. Nun möchte ich den Flickflack auch auf dem Boden können aber ich traue mich einfach nicht nach hinten zu springen. Ich hab auch niemanden, der mir Hilfestellung leisten könnte oder so. Habt ihr vielleicht Tipps? Ich kann auch den Bogengang und Brücke aus dem Stand aber ich trau mich halt nicht zu Springen

...zur Frage

Wie lange brauche ich um ein flick flack zu lernen?

Hey leute:). Icch bin schon seit fast einem Monat im cheerleading (Juniors) wir sind grad dabei für die Meisterschaft zu üben .....ich hab schon angefangen flick flack zu lernen...ich kann schon. Rad scorpion radwende kopfstand Brücke....wie lange dauert es aber ein flick flack zu lernen??? Danke schon mal für antworten :)

...zur Frage

Kann man flick flack lernen auch wenn man keinen rückwärtssalto und keinen bogengang kann?

Hallo ich bin weiblich 16 jahre alt und möchte flick flack lernen. Ich kann vorwärtssalto , aus dem stand in die brücke und rückwärtsköpper. Ich bin allgemein sportlich. In sport habe ich mit hilfestellung schon flick flack gemacht. Ich bin allerdings beim aufkommen nicht auf die füße , sondern auf die knie gekommen. Meint ihr ichvkann es bald allein und richtig ?

...zur Frage

Cheerleader werden mit 14 (Voraussetzungen)?

hi, ich w/14 bin zurzeit auf der Suche nach einem neuen Hobby oder allgemein etwas neues zu erleben/erlernen. Dabei bin ich auf das Cheerleading gestoßen. Ich verfolge schon länger Cheerleader, aber hab selbst nie darüber nachgedacht das auch mal zu versuchen. Jzt bin ich an dem Punkt angelangt mich damit zu befassen & wollte euch fragen ob es mit 14 noch gut möglich ist und was man für Grundlagen brauch. Ich mache nur Schulsport, bin aber fit. Trotzdem kann ich keinerlei Akrobatik, wie zB Handstand, Spagat, Rad,.. Zwar denke ich, dass ich es mit etwas Zeit und Übung bringen kann, nur wollte ich wissen ob ich das vor dem Probetraining/Casting bringen MUSS oder es auch erst da lernen kann? Wäre nett wenn ihr mir das bisschen erklären könntet.

danke schonmal

Sarah👋🏻

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?