Bösartiger Muttermal, folgen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

wenn das Muttermal bösartig ist, wird sicher nicht bis Dezember gewartet, um einen Nachschnitt zu machen oder meinst du September? Selbst das ist dann schon eher ungewöhnlich lange.

Beim Melanom - das ist ein bösartiges Muttermal (Hautkrebs) kommt es darauf an wie tief das bereis in die unterschiedlichen Hautschichten eingedrungen ist (Clark-Level) , und ob Metastasen in den Organen oder Lymphen sind. Danach wird sich auch die Therapie richten.

Das Melanom ist ein sehr aggressiver Krebs, und trotzdem heißt das nicht, dass dein Vater daran jetzt unmittelbar sterben muss. Ich lebe mit Metastasen schon 15 Jahre.

informiert euch gut. Vielleicht hier:

http://www.krebs-kompass.de/forumdisplay.php?f=17

Hier bekommt ihr die blauen Ratgeber, in denen ihr viel Infos über Krebs, Therapien und Weiteres findet. Diese sind kostenfrei zu bestellen bei

https://www.krebshilfe.de/informieren/ueber-krebs/infothek/infomaterial-kategorie/die-blauen-ratgeber/

Evtl. als Zusatz zu den Standard-Therapien

https://www.biokrebs.de/

(biologische Krebsabwehr) - habe ich als Zusatz zu den Standardtherapien gemacht.

Paßt auf bei obskuren Heilsversprechungen.

Alles Gute

LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht vermuten, abwarten!

hier wird dir kaum jemand sagen können, wie hoch die Lebenserwartung deines Vaters ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur weil dein Vater Krebs hat muss er noch lange nicht sterben, chill

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?