Börsenmakler/Investmentbänker?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das sind zwei verschiedene Berufe:

Börsenmakler:

Ist Angestellter der jeweiligen Börse oder auch selbständig und ist für die Kursbildung von Wertapieren an der Börse zuständig. Ein bekannter Börsenmakler ist Dirk Müller oder auch bekannt unter Mr. Dax. Da kannst Du auf Youtube Videos und Kommentare von ihm verfolgen.

Investmentbanker:

Der weitaus attraktivere und höher bezahlte Beruf aber auch anspruchsvoller.
Er ist Angestellter der Bank und institutionelle Kunden (Banken, Versicherungen, Fonds, Stiftungen, Unternehmen usw.) und verkauft denen Finanzlösungen und individuell gestrickte Finanzprodukte aber auch alle sonstigen Produkte der Bank.

Beide Berufe sind mit einem guten Abschluß, Bankkaufmannausbildung und interne Fortbildung und oder externe Fortbilung zum Betriebwirt zu erreichen. Für den Börsenmakler muss man die Maklerprüfung absolvieren. 

Es ist jedoch sehr schwer in die Börsenabteilung zu kommen. Mit viel Glück und etwas Vitamin B ist es aber trotzdem möglich. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paloma236
25.11.2016, 10:50

Und welcher Beruf hat eher mit der Börse zu tuen?

1
Kommentar von paloma236
26.11.2016, 09:33

Ich halte bald ein Referat über Aktien zu Zeiten des Nullzinses. Ich alleine habe das Oberthema, wer dort arbeitet und ich war mir nicht sicher, ob der Investmentbänker auch mit Aktien arbeitet. Weißt du da vielleicht noch mehr? :)

1

Was möchtest Du wissen?