Bön(po) Tradition in Norddeutschland?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, lass Dich doch bitte nicht von meinem Vorantworter irritieren. Mein Lehrer ist Chögyal Namkhai Norbu, und er gibt alle Dzogchenlehren ganz offen. Er ist nicht Bön, aber auch Bön - er beschränkt sich und seine Schüler nicht damit. Es gibt in Deutschland Praxisgruppen, du kannst auch leicht per Webcast die direkte Einführung in die Natur des Geistes bekommen. Informiere Doch bitte auf dzogchen.de Vajrayana ist nur "geheim", weil die wahre Natur des Geistes so sehr verschleiert ist durch dualistische mentale Aktivität, es ist nicht geheim, weil es keine Lehrer gibt: Ich kann Dir auch Bön-Dzogchen in Deutschland empfehlen: http://www.bongaruda.de/ Es gibt auch Bön Lehrer, die nach D kommen. (Tenzin Namdhak, wird auch von Namkhai Norbu empfohlen). NAMKHAI NORBU kommt 2013 nach BERLIN!!! und er gibt immer wieder die direkte Einführung in die wahre Natur des Geistes auch per Webcast.

Zu behaupten, es gäbe keine authentischen Lehrer im Westen ist Unwissenheit und Sektiererei, und vor allem trägt es dazu bei, dass Menschen mit Interesse in die Irre geführt werden. Garab Dorje sagte: Wenn du Dzogchen hundert Menschen erklärst, die interessiert sind, genügt das nicht. Wenn du es aber einem Menschen erklärst, der nicht interessiert ist, ist das zuviel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird schwierig. Wenn du nur gesagt hättest du wolltest WIRKLICH Vajrayana folgen hätte ich dir bereits gesagt das es FAST unmöglich ist. Aber sogar Vajrayana wäre völlig unmöglich ohne Deutschland zu verlassen da es hier niemand gibt der die wahren Überlieferungen bekommen hat und es eine Religion ist deren Kernprinzipien nicht exoterisch, sondern esoterisch - also geheim sind und nur mündlich an wahre Mönche weitergegeben werden. Du müsstest also nach Tibet. Was so gut wie unmöglich ist da die Kommunistischen Behörden dich als Deutschen dort nicht so einfach hereinspazieren lassen und eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen grenzt ans unmögliche. Und selbst wenn du die durch ein Wunder bekommen würdest, wirst du als Fremder kaum in einem Kloster aufgenommen werden. Und selbst wenn du wie durch ein Wunder aufgenommen wirst bringt dir das auch nichts da Vajrayana in Tibet von der Kommunistischen Partei unterdrückt und verändert worden ist, so das sie dir die eigentlichen Sachen kaum beibringen würden selbst wenn sie wollten. Du wirst also in Tibet kaum Erfolg haben und ausserdem befindet sich der Dalai Lama in Indien. Nach Indien zu gehen wäre leichter, aber selbst das bringt dir nichts weil sie auch dort keine Fremden aufnehmen werden und der Dalai Lama selbst gesagt hat das Ausländer es nicht lernen sollen.

Ausserdem sind die eigentlichen Sachen von Vajrayana auch in Indien kaum erhalten geblieben, geschweige denn in Tibet. Es heißt es soll eine Region in China geben wo es noch das wahre Vajrayana gibt, aber das zu finden und aufgenommen zu werden grenzt für dich als Deutscher an ein Ding der Unmöglichkeit oder zu allermindest wäre es eine Lebensaufgabe mit dem Hauch einer Chance.

Und ich hab jetzt nur von Vajrayana gerdet. Du willst aber Bon lernen was das ganze nochmal 10 mal schwieriger macht, da das noch viel weniger erhalten geblieben ist.

Du sagst vielleicht "Ich will aber ja gar nicht ins Ausland und den Rest meines Lebens Mönch werden". Wenn du aber noch nicht mal dazu bereit bist dann hast du NULL Chance es zu lernen denn das sind nicht Religionen die du sonst lernen kannst. Es sind keine öffentlichen Religionen. Ihre Lehren stehen in keinem Buch und werden nicht in der Öffentlichkeit verbreitet. Jetzt sagst du aber "klar gibt es darüber Bücher und der Dalai Lama ist doch auch an der Öffentlichkeit und war sogar in Talkshows." Das ist nicht das gleiche. Die eigentlichen Lehren sind NICHT öffentlich. Klar gibt es ein paar Leute die heutzutage versuchen das zu verbreiten. Aber das sind wenn dann veränderte Sachen. Die eigentlichen, ursprünglichen Sachen sind nicht öffentlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?