Böller nach Silvester Strafe?

7 Antworten

Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz. Das ist eine Ordnungswidrigkeit die eine Geldstrafe von bis zu 50.000€ kosten kann. Mal abgesehen von der Ruhestörung nachts um 1

Ist die Frage ob das bloße Mitführen von Feuerwerkskörpern verboten ist? ( Außerhalb vom 29.12. bis 1.01. )

Ob man das Abrennen der Feuerwerke hier nachweisen kann? Die Polizisten haben die ja nicht auf frischer Tat ertappt. Nur Zeugen haben die gesehen.

0
@Werkuhr

Naja die Polizei hat die Personalien und kann sagen das sie mitgeführt wurden. Wen sich Zeugen finden die Aussagen das diese auch gezündet wurden dürfte das auf jedenfall ausreichen.

0

sowas nennt man ruhestörung ! in deutschland ist ab 22 uhr schluss mit krach machen drausen! könnte ne verwarnung sein aber wenn der die angerufen anzeigen möchte gehtdas glaub ich schon ! zudem sind feuerwerskörper auserhalb selvester verboten geht glaub ich nur ne woch vor silvester bis eine woche nach selvester! ausnahmen gibs da bei eröffnungen oder veranstaltungen7

Das ist natürlich blöd ! Es kommt jedenfalls drauf an ob du illegale Böller mit geführt hast oder nur legales Zeug ;)

Legales Feuerwerk :

  • Wenn es das erste mal war, bleibt es bei einer Verwarnung
  • Soweit du über 18 Jahre alt bist und sie dich nicht direkt beim Zünden gesehen haben, sollte eig. nichts schlimmes passieren !

Illegales Feuerwerk :

  • Es kommt zu einer Verwarnung UND einer Geldstrafe ( kommt auf die Menge der Böller drauf an )
  • Wenn du noch keine 18 bist musst du mit Sozialstunden rechnen
  • Wenn du noch Böller zu Hause hast, versteck sie lieber für ne Weile :P

Was möchtest Du wissen?